Beratung

„Einmal messen, bitte!“

Bei der Blutdruckbestimmung auf korrekte Durchführung achten

Er tut nicht weh, er erzeugt kein Krankheitsgefühl und dennoch kann er schwerwiegende Folgen haben – Bluthochdruck. Fast jeder dritte Bürger in Deutschland ist davon betroffen. Fünfzig Prozent der Herzinfarkte und Schlaganfälle könnten vermieden werden, wenn rechtzeitig etwas gegen den zu hohen Blutdruck gemacht würde. Doch dazu muss er erst einmal erkannt werden und ... » mehr

Beratung

Einen neuen Rekord an Krankschreibungen verkündete die DAK Anfang August für das erste Halbjahr 2016 – mit 22% stehen dabei Rückenschmerzen und andere ... » Weiterlesen

Der Kreuzkümmel wurde bereits im ägyptischen Papyrus Ebers (16. Jh. v. Chr.) erwähnt und in der „Materia medica“ des Dioskurides (1. Jh. n. Chr.) ... » Weiterlesen

Im Rahmen der Selbstmedikation sind Hefekapseln bei Durchfall ein beliebter Präparatewunsch. Doch Vorsicht ist geboten, wenn Patienten mit Glucocorticoiden ... » Weiterlesen

Altersflecken treten auf, wenn die Haut über viele Jahre hinweg ungeschützt intensiver UV-Strahlung ausgesetzt wird. Bevorzugte Hautpartien sind vor allem ... » Weiterlesen

Die Pediculosis capitis ist die häufigste Parasitose im Kindesalter und nach den Erkältungskrankheiten die zweithäufigste ansteckende Erkrankung [25]. Die ... » Weiterlesen

Akne gilt als eine Erkrankung des Jugendalters. Doch häufig bilden sich die unerwünschten Pickel nach der Pubertät nicht zurück – oder sie treten im hö... » Weiterlesen