Beratung

Orientierung bei Halsschmerzen

Leitlinie empfiehlt Lokaltherapeutika

Halsschmerzen sind ein unspezifisches Symptom, meist einer mild verlaufenden Virus­infektion, in seltenen Fällen jedoch auch Vorbote lebensbedrohlicher Erkrankungen. Die aktuelle S3-Leitlinie „Halsschmerzen“ der Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin leitet den Arzt durch die Entscheidung, ob eine Einnahme von Antibiotika angebracht ist, gibt aber auch für die ... » mehr

Beratung

Heuschnupfen (Pollinosis) als eine der häufigsten allergischen Erkrankungen belastet die Betroffenen vor allem durch Nies- und Juckreiz sowie Rhinorrhö, ... » Weiterlesen

Dummy image

Keine Artikelzuweisung

Bitte weisen Sie diesem Teaser einen Artikel zu.

„Ich bin zurzeit so angespannt und gereizt. Bei der kleinsten Kleinigkeit fange ich entweder zu schimpfen an oder breche fast in Tränen aus.“ „Abends bin... » Weiterlesen

Wer die heilberufliche Beratung und Betreuung von Krebspatienten übernimmt, gerät auch in die Situation, Beschwerden und Symptome geschildert zu bekommen, die... » Weiterlesen

Im März soll das neue Cannabis-Gesetz in Kraft treten. Auf Apotheken kommen damit neue Herausforderungen zu. Die Versorgung von Patienten mit Cannabinoiden ... » Weiterlesen

Meist fängt es mit einem leichten Brennen an Zunge oder Mundschleimhaut an. Nur kurze Zeit später fühlt es sich an, als ob der Mund eine einzige große Wunde... » Weiterlesen