Beratung

Männer und ihre Pilze

Ein Tabuthema, das viel Fingerspitzengefühl erfordert

Ein Pilz unterscheidet nicht, auf wem er wächst. Männer, Frauen, Kinder – alle können betroffen sein. Trotzdem fokussieren wir hier auf Pilzerkrankungen, die vorwiegend bei Männern auftreten. Ihre Beratung in der Apotheke ist beinahe mit einem noch größeren Tabu behaftet als die von Frauen mit einer Vaginal­mykose. Das hängt sicher auch damit zusammen, dass Männer ... » mehr

Beratung

Die meisten nicht heilbaren Krebserkrankungen erstrecken sich über einen längeren Zeitraum, der Monate bis Jahre betragen kann. Im Verlauf seines Tumorleidens... » Weiterlesen

Chronisch wiederkehrende Abdominalbeschwerden, die mit einem veränderten Stuhlverhalten einhergehen und nicht auf organische Ursachen zurückzuführen sind, ... » Weiterlesen

Magnesium ist als essenzieller Cofaktor hunderter Enzyme an den verschiedensten metabolischen und neurologischen Prozessen beteiligt. Ein Mangelzustand äußert... » Weiterlesen

Periphere Venenerkrankungen zählen weltweit zu den häufigsten Leiden. Die Erkrankung beginnt in den kleinsten Venen, quasi im Verborgenen, und verläuft ... » Weiterlesen

Darmkrebs ist in Deutschland nach Brust- und Prostatakrebs die dritthäufigste Tumorerkrankung. Jährlich sterben etwa 26.000 Betroffene daran – eine hohe ... » Weiterlesen

Kalium ist als wichtigstes intrazelluläres Kation an der Regulation von Membranpotenzialen und der Aufrechterhaltung des osmotischen Drucks in der Zelle ... » Weiterlesen