Beratung

Ein Fall für den Arzt?

Ohrenschmerzen in der Selbstmedikation

Ohrenschmerzen können verschiedenste Ursachen haben. Die Behandlung im Rahmen der Selbstmedikation ist nur bedingt möglich. Wichtig ist es, im Beratungsgespräch überweisungs­bedürftige Ursachen abzuklären, die richtige Darreichungsform zu wählen und ihre Anwendung genau zu erläutern. | Von Martina Schiffter-Weinle » mehr

Beratung

Bei stumpfen Verletzungen, wie sie häufig beim Sport und bei Unfällen auftreten, fällt in vielen Fällen die Wahl auf eine lokale Schmerz­therapie. Damit ... » Weiterlesen

Das Wachstum einiger Tumorarten wird wesentlich durch Hormone beeinflusst. Demzu­folge ist die antihormonelle Therapie eine tragende Säule der Krebstherapie, ... » Weiterlesen

Um die optimale Ernährung und den Einsatz angeblich leistungssteigernder Nahrungsergänzungsmittel bei Sportlern kursieren zahlreiche Halb- und Unwahrheiten. ... » Weiterlesen

Osteoporose, der sogenannte Knochenschwund, ist eine heimtückische Erkrankung, denn Betroffene haben oft über etliche Jahre hinweg keine Beschwerden – bis ... » Weiterlesen

Etwa 20% aller Frauen und 8% aller Männer leiden in Deutschland an Migräne, einer chronisch-rezidivierenden Kopfschmerzform. Sie ist durch einen starken, oft ... » Weiterlesen

Zwischen 60 und 80% der Männer, denen mit Viagra® und Co. ein PDE-5-Hemmer verordnet wird, ist damit bei einer erektilen Dysfunktion geholfen. Wer aus ... » Weiterlesen