Beratung

Den Krampf lösen ­

Was Magnesium, Chinin und Gurkenwasser leisten können

Fragt ein Apothekenkunde nach Hilfe bei Wadenkrämpfen, geht der Griff schnell ins Magnesium-Regal. Dagegen ist auch nichts einzuwenden, sofern die Beratung nicht rein auf Evidenz fußen soll. Bei nicht wenigen Patienten werden dadurch aber die Symptome nicht gebessert. Seitdem Chinin der Verschreibungspflicht unterstellt worden ist, fehlt es in der Selbstmedikation an ... » mehr

Beratung

Ein Pilz unterscheidet nicht, auf wem er wächst. Männer, Frauen, Kinder – alle können betroffen sein. Trotzdem fokussieren wir hier auf Pilzerkrankungen, ... » Weiterlesen

Für einen Golferarm oder einen Tennisellenbogen braucht man nicht auf dem Trainingsplatz gewesen zu sein. Derartige Überlastungsschäden entstehen häufig ... » Weiterlesen

Pünktlich wenn die Schulen nach Ende der Sommerferien wieder öffnen, steigt auch die Zahl der kleinen Patienten mit Atemwegsinfekten: Die Erkältungszeit ... » Weiterlesen

Triptane haben die beste Wirksamkeit bei akuten Migräneattacken und sind indiziert, wenn die Schmerzen nicht oder nicht ausreichend auf Analgetika ansprechen. ... » Weiterlesen

„Mama, Papa, mein Bauch tut soo weh!“ Diesen Satz haben wohl fast alle Eltern schon einmal zu hören bekommen. Die Gründe für Bauchschmerzen sind jedoch ... » Weiterlesen

Inkontinenz lässt sich nur in ge­ringem Maße durch Arzneimittel beeinflussen. In den meisten Fällen werden die Betroffenen auf Hilfsmittel angewiesen sein. ... » Weiterlesen