Medizinische Forschung und Lehre soll nach den Vorschlägen der SPD-Politiker finanziell deutlich stärker unterstützt werden. (Foto: lightpoet / Fotolia)

Forschungspolitik

SPD-Politiker planen Milliardenprogramm für Hochschulmedizin

Mit einem „Zukunftsvertrag für Wissenschaft und Forschung“ wollen fünf SPD-Wissenschaftspolitiker die Forschung und Lehre in Deutschland zukunftsfähig machen. Ein Schwerpunkt ist hierbei die ... » mehr

Keine neuen Erkenntnisse: Das Bundesgesundheitsministerium antwortet auf einen umfangreichen Fragenkatalog der Grünen zum Apothekenmarkt und zum Versandhandel ausweichend. (Foto: Sket)

Rx-Versandverbot

BMG lässt Grüne mit Apotheken-Fragen im Regen stehen

Die Gesundheitspolitiker der Grünen im Bundestag sind bekennende Freunde des Versandhandels. In einem sehr langen, aufwendigen Fragenkatalog an die Bundesregierung wollten die Grünen nun wissen, wie... » mehr

AOK-Zyto-Verträge vor dem Aus? Der AOK-Bundesverband kritisiert die Klarstellung der Großen Koalition, dass bestehende Verträge zwischen Apothekern und den AOKen bis drei Monate nach Inkrafttreten des AMVSG beendet sein müssen. (Foto: dpa)

AOK-Bundesverband

„Unsere Zyto-Verträge sind damit beerdigt!“

Die exklusiven Zyto-Verträge der AOKen könnten noch in diesem Jahr abgewickelt werden. Die Große Koalition will ein schnelles Ende der Apotheken-Ausschreibungen. Nachdem die Krankenkassen in der ... » mehr

Unbedingt behalten: Mehrere Kassenverbände haben an die Gesundheitspolitiker der Großenn Koalition geschrieben und bitten darum, die exklusiven Zyto-Verträge beizubehalten. (Foto: fotolia/Setareh)

Exklusive Ausschreibungen

Kassen schreiben Zyto-Brandbrief an Politiker

Die Krankenkassen haben einen letzten Versuch unternommen, ihre exklusiven Zytostatika-Verträge mit Apotheken zu retten. In einem Brandbrief an Gesundheitspolitiker von Union und SPD argumentieren ... » mehr

Neuer Vorschlag: Weil es in Baden-Württemberg immer mehr Ortschaften ohne Apotheke gibt, schlägt Kammerpräsident Dr. Günther Hanke eine Bedarfsanalyse vor. (Foto: LAK BW)

Interview Günther Hanke

„Es kann nicht in allen Gemeinden eine Apotheke geben“

Im Apothekenmarkt schauen derzeit viele Beobachter nach Baden-Württemberg: Dort kämpft die Apothekerkammer gegen die Eröffnung eines Video-Automaten von DocMorris und die Medien berichten über ... » mehr

Bei der Frage, welchen Nutzen zugelassene Arzneimittel haben, plant die EU-Kommission weitere Harmonisierungen. (Foto: megaflopp / Fotolia)

Pläne der EU-Kommission

VdPP kritisiert EU-Harmonisierung von Nutzenbewertungen

Der Verein demokratischer Pharmazeutinnen und Pharmazeuten sieht Pläne der EU-Kommission als „höchst problematisch“ an, Nutzenbewertungen in Europa zu vereinheitlichen. Dies sei ... » mehr

Adexas Erster
Vorsitzender Andreas May: Apothekenangestellte sind auch Wählerinnen
und Wähler sowie Multiplikatoren. (Foto: Adexa)

Rx-Versandverbot

Adexa schreibt an SPD und Grüne

Die Apothekengewerkschaft Adexa unterstützt ausdrücklich die Pläne von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe, den Versand verschreibungspflichtiger Arzneimittel zu verbieten. Um dem Nachdruck zu... » mehr

3-Monats-Frist für Zyto-Apotheker: Die Große Koalition will im AMVSG festhalten, dass exklusive Zyto-Verträge zwischen Apotheken und Krankenkassen drei Monate nach Inkrafttreten des Gesetzes beendet sein müssen. (Foto: VZA)

Änderungsanträge zum AMVSG

Zyto-Exklusivverträge könnten im Herbst Geschichte sein

Die Große Koalition bleibt dabei: Exklusive Zyto-Verträge zwischen Krankenkassen und Apotheken soll es künftig nicht mehr geben. Die Gesundheitsexperten von Union und SPD haben sich in einem Ä... » mehr

In einem offenen Brief hat sich Apotheker Christian Gerninghaus an Martin Schulz gewandt. (Foto: Sergey Nivens / Fotolia)

Gerechtigkeit für Kleinunternehmer

Apotheker schreibt an Martin Schulz

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will Gerechtigkeit für den kleinen Bäcker, der im Gegensatz zum internationalen Kaffeekonzern mit Sitz im Ausland in Deutschland Steuern zahlt. Zeitgleich wettern ... » mehr

Für die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml kommt in Sachen EuGH-Urteil nur ein Rx-Versandverbot infrage. (Foto: dpa)

Bayerns Gesundheitsministerin Huml

„Die SPD soll dem Versandverbot endlich zustimmen“

Die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml stellt sich entschlossen gegen den Vorschlag der SPD-Gesundheitspolitiker Sabine Dittmar und Edgar Franke beim Arzneimittel-Versandhandel. Dieser gebe... » mehr