Interview mit dem Patientenbeauftragten der Bundesregierung

Schwartze fordert „schnellstmöglich“ eine Entscheidung bei den pharmazeutischen Dienstleistungen

Der Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Stefan Schwartze (SPD), setzt große Hoffnungen in die neuen pharmazeutischen Dienstleistungen: Vor allem Multimorbide und Senioren können mit Angeboten ... » mehr

Kassenärzte warnen

KBV: E-Rezept-Plan ist zum Scheitern verurteilt

Der neue E-Rezept-Fahrplan, wonach ab September alle Apotheken bundesweit und schrittweise nach Bundesländern gestaffelt auch die Arztpraxen fit sein müssen für die elektronischen Verordnungen, st... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Was kann eine ApothekenApp?

Ein zentrales Tool der digitalen Kundenbindung ist eine ApothekenApp. Was sollte sie alles können, damit sie als Apotheke damit erfolgreich sind? Finden Sie es in diesem Quiz heraus.  » mehr

Umfrageergebnis

Menschen in Deutschland wünschen sich Verlängerung der Bürgertests

Die Mehrheit der Menschen in Deutschland wünscht sich, auch über Ende Juni hinaus weiterhin Bürgertests auf SARS-CoV-2 in Anspruch nehmen zu können. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage. ... » mehr

Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen

NRW: Was können die Apotheken erwarten?

Am kommenden Sonntag wird in Nordrhein-Westfalen ein neuer Landtag gewählt. Es dürfte spannend werden: Kann sich die CDU mit dem amtierenden Ministerpräsidenten Hendrik Wüst als stärkste ... » mehr

BMG-Schreiben

Hersteller müssen Arzneimittel für die Ukraine nicht aus Securpharm ausbuchen

Arzneimittel, die als Spende in die Ukraine geschickt werden sollen, müssen die Hersteller nicht mehr bei Securpharm ausbuchen. In einem Schreiben gestattet das BMG den Herstellern, angesichts der... » mehr

Verpflichtende Nutzung ab September

DAV fordert Friedenspflicht beim E-Rezept

Zum 1. September soll das E-Rezept zur Pflichtanwendung für die Apotheken werden. DAV-Vorstandsmitglied Anke Rüdinger fordert jetzt das BMG auf, Retaxationen bei elektronischen Verordnungen bis ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Massive Zeitersparnis für Apotheken

Dronabinol-Produktneuheit von Cantourage

Mit einer Produktinnovation im Bereich Dronabinol entlastet das Berliner Unternehmen Cantourage seit April 2022 Apotheken und ihre Mitarbeiter:innen » mehr

Bayern und Schleswig-Holstein

Ärzte kritisieren E-Rezept-Fahrplan

Ab September soll das E-Rezept nicht nur bundesweit für alle Apotheken, sondern auch für Arztpraxen in Bayern und Schleswig-Holstein zur Pflichtanwendung werden. Die betroffenen Kassenärztlichen ... » mehr

BVVA-Jahrestagung

Peterseim: Kein Nullretax bei korrekter Versorgung

Mehr Rechtssicherheit für Apotheken in der Spezialversorgung, etwa der ambulanten Pflege oder Palliativversorgung, sowie bei der Verblisterung zu schaffen, bleibt auch in der neuen Legislaturperiode ... » mehr

Geplante GKV-Sparmaßnahmen

Preis: „Bei uns ist nichts mehr zu holen“

Ein Ende der Corona-Pandemie ist trotz sinkender Infektionszahlen nicht in Sicht. Viele – allen voran Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach – rechnen ab spätestens Herbst mit einer neuen ... » mehr

BPI-Unternehmertag

BPI-Chef Feldmeier: Spargesetz „ist nicht der richtige Weg“

Das geplante Spargesetz aus dem BMG beschäftigt auch die Pharmaindustrie, wie am gestrigen Mittwoch beim BPI-Unternehmertag in Berlin deutlich wurde. Ähnlich wie die Apothekerschaft halten es auch ... » mehr

Westfalen-Lippe

AVWL wehrt sich gegen Dosis-Retax

Verordnet ein Arzt ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel, muss er seit November 2020 zwingend die Dosierung auf dem Rezept angeben, wenigstens aber das Kürzel „DJ“. Nun rollt offenbar die ... » mehr

Mitgliederversammlung in Münster

BAK segnet Positionspapier zur Novellierung der Approbationsordnung ab

Die Bundesapothekerkammer hat heute bei ihrer Mitgliederversammlung in Münster einem Positionspapier zugestimmt, in dem es um die Weiterentwicklung der Approbationsordnung für Apothekerinnen und ... » mehr

Verlängerung der SARS-CoV-2-Arzneimittelversorgungsverordnung

Overwiening: Pharmazeutische Beinfreiheit gesetzlich verankern

Das BMG will die erleichterten Abgaberegeln der SARS-CoV-2-Arzneimittelversorgungsverordnung bis in den November hinein verlängern. Das ist gut, meint ABDA-Chefin Gabriele Regina Overwiening. Noch ... » mehr

Moderne Vergütungsstruktur gefordert

Via: Apotheken brauchen eine Perspektive

Der Verband innovativer Apotheken (via) fordert zukunftsfähige Konzepte und eine zeitgemäße Vergütung für die Apotheken. Statt eines Spargesetzes zulasten der Offizinen gelte es jetzt, die ... » mehr

SARS-CoV-22-Arzneimittelversorgungsverordnung

Erleichterte Abgaberegeln sollen bis 25. November verlängert werden

Die Regelungen, die Apotheken seit gut zwei Jahren mehr Beinfreiheit bei der Arzneimittelabgabe einräumen, um Patient:innen in der Pandemie sicher zu versorgen, sollen bis 25. November 2022 verlä... » mehr

Deutscher Hausärzteverband

Aufstand gegen Finanzinvestoren Medizinischer Versorgungszentren

Unklare Besitzverhältnisse, Renditestreben und negative Auswirkungen auf die Gesundheitsversorgung: Die Liste der Bedenken gegen Medizinische Versorgungszentren in der Hand von Finanzinvestoren ist ... » mehr

Interview mit Dirk Heidenblut (SPD)

„Ich halte es nicht für gesetzt, dass sich beim Fixhonorar nichts tun wird“

Was können die Apotheken von der Ampelkoalition erwarten? Darüber hat sich die DAZ mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Dirk Heidenblut unterhalten, der in seiner Fraktion für Apotheken zuständig ... » mehr

Gesetzentwurf in der zweiten Jahreshälfte

Drogenbeauftragter kündigt Konsultationsprozess zur Cannabis-Freigabe an

In der zweiten Jahreshälfte 2022 will Bundesgesundheitsminister Lauterbach einen Gesetzentwurf zur Entkriminalisierung von Cannabis zu Genusszwecken vorlegen. Der Bundesdrogenbeauftragte kündigt ... » mehr

Arnold: Apotheken sollen auf Patientennähe setzen und Politik soll klug sparen

ABDA-Vizepräsident optimistisch trotz Druck auf Apotheken

Die Apotheken stehen vielfach unter Druck und die Finanzierungslücke der GKV lässt neue Sparpläne erwarten. Doch ABDA-Vizepräsident Mathias Arnold gab sich in seinem Lagebericht beim ... » mehr

Landtagswahl am Sonntag

Was planen die Parteien in Schleswig-Holstein für die Apotheken?

Am kommenden Sonntag wählen die Bürgerinnen und Bürger in Schleswig-Holstein ihren Landtag für die kommenden fünf Jahre. Die DAZ hat nachgefragt, was die Parteien für die Apotheken im Köcher » mehr