Die Linken-Arzneimittelexpertin Sylvia Gabelmann attackiert ihren CDU-Kollegen Michael Hennrich dafür, dass er vom Rx-Versandverbot abrückt. (Foto: Schelbert)

Sylvia Gabelmann (Linke) zum Hennrich-Vorschlag

„Das ist ein Kniefall vor dem Versandfreund Jens Spahn“

Der CDU-Arzneimittelexperte Michael Hennrich rückt vom Rx-Versandverbot ab und setzt im Versandhandelskonflikt künftig auf Vertragslösungen zwischen den EU-Versendern. Die Linken-... » mehr

Der Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), Steffen Kampeter, begrüßt die Pläne zum GKV-Versichertenentlastungsgesetz. (Imago)

Geplante Beitragssenkungen

Arbeitgeber und BKK begrüßen Versicherten-Entlastung

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bekommt für seine Aufforderung an die Krankenkassen, ihre teils hohen Rücklagen abzubauen, Unterstützung von den Arbeitgebern. „Nicht benötigte ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Die SENI Schulungsangebote

Beratungskompetenz für sensible Themen erweitern

Das Thema Inkontinenz erfordert eine hohe Beratungskompetenz. Gezielte Weiterbildungen von SENI können dabei helfen, die Mitarbeiter im richtigen Umgang mit den Betroffenen zu schulen » mehr

Von links: Markus Lewe und Hans-Jürgen Simacher. Foto: (AVWL)

Städtetag-Präsident Lewe

Münsters Bürgermeister steht zur Apotheke vor Ort

Im Versandhandelskonflikt können sich die Apotheker über einen weiteren wichtigen Befürworter freuen: Markus Lewe, Oberbürgermeister der Stadt Münster und Präsident des Deutschen Städtetages, ... » mehr

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) meint, dass Online-Sprechstunden die Versorgung verbessern können. (Foto: Külker)

Fernbehandlungsverbot

Spahn wirbt für Online-Sprechstunden

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich dafür ausgesprochen, Ärzten auch Fernbehandlungen von Patienten mit Hilfe digitaler Technik zu ermöglichen. „Ich bin dafür, Online-... » mehr

Der CDU-Arzneimittelexperte Michael Hennrich denkt um: Aus seiner Sicht müssen statt dem Rx-Versandverbot nun neue Wege her. (Foto: Külker)

CDU-Arzneimittelexperte Michael Hennrich

„Wir müssen beim Rx-Versandverbot umdenken und neue Wege finden“

Vor ziemlich genau anderthalb Jahren sprach der Europäische Gerichtshof ein Urteil, über das sich der Apothekenmarkt bis heute streitet. Als einer der ersten forderte damals der CDU-... » mehr

Die beiden FDP-Bundestagsabgeordneten Wieland Schinnenburg und Andrew Ullmann trafen sich mit den Apothekerinnen Wiebke und Heike Gnekow in der Privilegierten Adler Apotheke in Hamburg. (Foto: FDP)

Besuch in Hamburger Apotheke

FDP-Politiker wollen unnötige Bürokratie in Apotheken abbauen

Die beiden FDP-Bundestagsabgeordneten Andrew Ullmann und Wieland Schinnenburg sind Neulinge im Gesundheitsausschuss des Bundestages. Für ihren ersten offiziellen Apotheken-Besuch als Abgeordnete ... » mehr

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Edgar Franke hat nun zwei Jobs: Berichterstatter für Apotheken und Opferbeauftragter der Bundesregierung. (Foto: Imago)

SPD-Bundestagsfraktion

Edgar Franke: Terroropfer und Apotheken

Mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Edgar Franke hat die Bundesregierung erstmals einen Beauftragten für die Opfer von Terroranschlägen. Schon vorher war Franke allerdings Berichterstatter für das ... » mehr

Das Versichertenentlastungsgesetz von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn wird heftig kritisiert. (Foto: Imago)

Entlastung der GKV-Versicherten

Große Kritik an Spahns erstem Gesetz

Grüne, FDP und SPD haben die Pläne für eine Milliarden-Entlastung der gesetzlich Krankenversicherten deutlich kritisiert. Die Grünen-Gesundheitspolitikerin Maria Klein-Schmeink monierte, dass ... » mehr

Das Bundesgesundheitsministerium will zunächst die Themen GKV-Beiträge, Pflege und ambulante ärztliche Versorgung anpacken, bevor man das Rx-Versandverbot prüft. (Foto: Sket)

Apotheken und Kassen-Verträge

BMG zögert bei Rx-Versandverbot und Impfstoff-Verträgen

GKV-Beiträge, Pflege und ambulante ärztliche Versorgung – diese Themen packt das Bundesgesundheitsministerium in dieser Wahlperiode als erstes an. Nachdem Minister Jens Spahn (CDU) seine Zweifel ... » mehr

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat mit dem GKV-Versichertenentlastungsgesetz sein erstes großes Gesetzesvorhaben vorgelegt. (Foto: Külker)

Bundesgesundheitsministerium

Spahn will Kassen die Milliarden-Reserven wegnehmen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) legt los – und zwar so richtig. Unter Spahns Ägide hat das Bundesgesundheitsministerium einen ersten Gesetzentwurf vorgelegt. Ziel des Vorhabens: Die ... » mehr

Beim Pro Generika-Frühlingsfest diskutierten Michael Hennrich (CDU), Kordula Schulz-Asche (Grüne), Martina Stamm-Fibich (SPD), DAZ.online-Chefredakteur Benjamin Rohrer, Pro Generika-Vorstandschef Wolfgang Späth und Prof. Dr. Manfred Schubert-Zsilavecz unter anderem über die Zukunft der Rabattverträge. (Foto: Pro Generika)

Pro Generika-Podiumstalk

„Wir brauchen nicht jedes Jahr eine große Arzneimittel-Reform“

Generikahersteller fühlen sich unter Druck. Die Anforderungen an sie und ihre Produkte steigen, doch der Preis muss niedrig bleiben. Wie lässt sich unter diesem Druck Qualität und Lieferfähigkeit ... » mehr

In der kommenden Saison kann endlich auf Kassenkosten mit Vierfach-Grippeimpfstoff geimpft werden. Nun ärgern sich die Hersteller über neue Hürden für ihren Markteintritt.  (Foto: Pix4U / stock.adobe.com)

Festpreisvereinbarung

Sanofi scheitert im Grippeimpfstoff-Streit vor Gericht

Der Festpreis für Grippeimpfstoffe, den die AOK Nordost für die kommende Grippesaison mit den Landesapothekerverbänden vereinbart hat, ist nach massiver Kritik aus Industrie und Ärzteschaft zum ... » mehr

Fritz Becker, Chef des LAV-Baden-Württemberg, verteidigt die Apothekenpflicht für Homöopathika und Phytopharma. (Foto: Schelbert)

Anhörung im Landtag

Becker: „Die Komplementärmedizin ist ein Wirtschaftsfaktor für die Apotheken“

Der Sozialausschuss des Landtages in Baden-Württemberg hat sich am gestrigen Donnerstag mit der Komplementärmedizin und Naturheilverfahren beschäftigt. Experten aus dem Gesundheitsbereich ... » mehr

Auch in Schleswig-Holstein sollen Ärzte künftig via Telefon oder Internet beraten dürfen. (Foto: Imago)

Schleswig-Holstein

Ärzte kippen Fernbehandlungsverbot

Nach Baden-Württemberg wird es bald auch in Schleswig-Holstein ärztliche Fernbehandlungen via Telefon und Internet geben. Nach Informationen von DAZ.online hat die Ärztekammer des Landes am ... » mehr

Ohne Rezepte gibt es keine Apotheken und ohne Apotheken keine Hilfe vor Ort. (Foto: DAZ)

DAZ-Aufklärungskampagne

„Ohne Rezepte keine Apotheken vor Ort!“

Was passiert, wenn immer mehr Patienten ihre Rezepte vom Arzt bei ausländischen Arzneimittelversendern einlösen und nicht in den Apotheken vor Ort? Den Apotheken vor Ort sind die Folgen klar. Aber ... » mehr

Die Kritik an des Festpreisvereinbarungen für Grippeimpfstoffe reißt nicht ab. (Foto: imago)

Kritik ist in der Politik angekommen

Festpreise für Grippeimpfstoffe im Visier

Die Grippeimpfstoff-Vereinbarung im Nordosten Deutschlands hat Nachahmer gefunden. Auch in Sachsen-Anhalt setzen Kassen und Apotheker nun auf das Festpreismodell. Die Kritik an der Konstruktion lässt... » mehr

Für Jens Spahn müssen Ärzte, Eltern, Schulen und Kitas bei der Masernimfpung besser zusammenarbeiten. Die Impfquote soll auch für die zweite Impfung bei 95 Prozent liegen. (Foto: Imago)

Europäische Impfwoche

Spahn: Kinder nicht gegen Masern impfen zu lassen, ist verantwortungslos

Am kommenden Montag startet die Europäische Impfwoche. Bundesgesundheitsminister Spahn (CDU) fordert eine bessere interdisziplinäre Zusammenarbeit bei der Masernimpfung. Das Robert-Koch-Institut ... » mehr

In Europa sollen gefälschte Arzneimittel keine Chance in der legalen Lieferkette haben. (Foto: Lulla / stock.adobe.com)

Securpharm

Fälschungsschutz: Sechs Länder sind bereit für den Probelauf

Bei der Umsetzung der EU-Vorgaben zum Fälschungsschutz bei Arzneimitteln gilt Deutschland mit seinem Securpharm-System als Musterschüler. Securpharm ist bereits mit dem EU-Hub verbunden, über den ... » mehr

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) musste sich in der TV-Sendung „Maischberger“ für seine ehemalige Beteiligung an der Lobbyagentur Politas verteidigen. (Foto: Imago)

TV-Sendung „Maischberger“

Ehemaliger Pflegeheimbetreiber attackiert Spahn wegen Lobby-Agentur

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) war am gestrigen Mittwochabend zu Gast in der TV-Sendung „Maischberger“. Obwohl das Thema der Pflegenotstand war, attackierte ein ehemaliger ... » mehr

Nordrheins Verbandschef Thomas Preis sieht das Rx-Versandverbot als einzig konsequente Lösung. (Foto: Müller / AV Nordrhein)

Thomas Preis (AV Nordrhein)

„Berlin muss schnellstens handeln“

Das EuGH-Urteil zur Rx-Preisbindung hängt wie ein Damoklesschwert über dem Apothekerhimmel – auch bei der Mitgliederversammlung des Apothekerverbandes Nordrhein am Mittwoch in Düsseldorf ... » mehr