Beratung

„Einmal messen, bitte!“

Bei der Blutdruckbestimmung auf korrekte Durchführung achten

Er tut nicht weh, er erzeugt kein Krankheitsgefühl und dennoch kann er schwerwiegende Folgen haben – Bluthochdruck. Fast jeder dritte Bürger in Deutschland ist davon betroffen. Fünfzig Prozent der Herzinfarkte und Schlaganfälle könnten vermieden werden, wenn rechtzeitig etwas gegen den zu hohen Blutdruck gemacht würde. Doch dazu muss er erst einmal erkannt werden und ... » mehr

Beratung

Biologicals kommen nicht nur bei rheumatoider Arthritis, Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa zum Einsatz. Sie sind auch in der Therapie der Psoriasis nicht mehr ... » Weiterlesen

 Das Reizdarmsyndrom ist eine komplexe und vielgesichtige Erkrankung, für die es weder eine Standardtherapie, noch generelle Ernährungs- oder ... » Weiterlesen

 In einer aktuellen Studie wurde untersucht, welche verschreibungspflichtigen Arzneimittel in der ambulanten Versorgung am häufigsten Ursache schwerer Ü... » Weiterlesen

Sie gehören zu den regelmäßigen Gästen in der Hausarztpraxis: Patienten, die mit Phenprocoumon therapiert werden, müssen auch bei stabil eingestellten ... » Weiterlesen

Gemeinsam mit der Familie oder mit Freunden in fröhlicher Runde essen und trinken ist ein Stück Lebensqualität, das die meisten von uns nicht missen möchten... » Weiterlesen

Wenn ein Kind anhaltend ohne erkennbare Ursache fiebert, ist der Griff zum Antipyretikum nicht die Lösung. Zu über 40% sind unentdeckte Infektionen die ... » Weiterlesen