Beratung

Darm wieder in Balance

Antibiotika-assoziierte Diarrhö bei Kindern – zu jedem Antibiotikum ein Probiotikum?

So gut Antibiotika gegen Bakterien wirken, so oft treten unter ihrer Anwendung gastrointestinale Nebenwirkungen auf, speziell Durchfall. Der Grund hierfür ist die Störung der Darmflora. Kinder entwickeln Schätzungen zufolge nach einer Antibiotika-Behandlung in rund 20% der Fälle eine Diarrhö. Bei vielen ist es eine harmlose und vorübergehende Begleiterscheinung. Gefä... » mehr

Beratung

Lassafieber in Nigeria, Krätze in Saudi-Arabien und Diphtherie in Amerika – die Liste der derzeit aktuellen Infektionskrankheiten, die bei Reisen ins Ausland... » Weiterlesen

Mit dem Sommer naht auch die Hauptreisezeit. Auch Patienten mit chronischen Erkrankungen wollen auf Urlaubsreisen meist nicht verzichten. Oft stehen sie dabei ... » Weiterlesen

Ob Bagatellschnitt oder tiefe Verletzung: Heilen muss die Wunde selbst. Wie aber sollte die Versorgung aussehen, die diesen Prozess unterstützt, zumindest ... » Weiterlesen

Unter Onychomykose versteht man den Befall der Nägel mit pathogenen Pilzen, sie sind die häufigsten Erkrankungen der Nägel [1]. Die Pilze zersetzen die ... » Weiterlesen

Hinter einem Kribbeln an Händen und Füßen, geröteten, schmerzenden Handinnenflächen und Fußsohlen sowie Missempfindungen während einer zytostatischen ... » Weiterlesen

„Was Gutes aus der Apotheke“ als Geburtstagsgeschenk für die Oma, als Unterstützung für den studierenden Sohn im Prüfungsstress, als Aufbaumittel für ... » Weiterlesen