AMTS-Spezial

Nicht nur bei HIV

Prophylaxe der Pneumocystis-jirovecii-Pneumonie

Opportunistische Infektionen mit dem Pilz Pneumocystis jirovecii sind Auslöser einer gefürchteten Pneumonie (PJP oder PCP), nicht nur bei HIV-Patienten, sondern auch bei Erwachsenen und Kindern mit hämatologischen oder onkologischen Erkrankungen oder nach Organtransplantation. Ihr erkrankungs- und therapiebedingt geschwächtes Immunsystem macht sie empfänglich für diese ... » mehr

Klinische Pharmazie – POP

Opportunistische Infektionen mit dem Pilz Pneumocystis jirovecii sind Auslöser einer gefürchteten Pneumonie (PJP oder PCP), nicht nur bei HIV-Patienten, ... » Weiterlesen

Von Armin Edalat, Britta Besemer, Olaf Rose und Hartmut Derendorf » Weiterlesen

51

Unter der Diagnose der Schizophrenie werden Veränderungen in verschiedenen psychischen Bereichen zusammengefasst. Das betrifft vor allem Wahrnehmung, Denken... » Weiterlesen

Wahrscheinlich erinnern sich heute nur noch wenige daran, wie in den 1980er-Jahren das Auftreten von Erbrechen und starker Übelkeit (Nausea) häufig zum ... » Weiterlesen

Um die Planung und Durchführung der Arzneimitteleinnahme für den Patienten zu erleichtern, werden zeitliche Anwendungshinweise häufig nach dem Viererschema ... » Weiterlesen

                                             ANZEIGE

Angewandte Pharmakotherapie

Das Rüstzeug für die Feinjustierung der Arzneimitteltherapie - von Michael Höckel  » mehr