Beratung

Darm wieder in Balance

Antibiotika-assoziierte Diarrhö bei Kindern – zu jedem Antibiotikum ein Probiotikum?

So gut Antibiotika gegen Bakterien wirken, so oft treten unter ihrer Anwendung gastrointestinale Nebenwirkungen auf, speziell Durchfall. Der Grund hierfür ist die Störung der Darmflora. Kinder entwickeln Schätzungen zufolge nach einer Antibiotika-Behandlung in rund 20% der Fälle eine Diarrhö. Bei vielen ist es eine harmlose und vorübergehende Begleiterscheinung. Gefä... » mehr

Beratung

Im Mai ging die Warnung vor Flurbiprofen-haltigen Rachentherapeutika durch Fach- und Laienpresse, als hätte man eine neue Nebenwirkung entdeckt. Die Mö... » Weiterlesen

Die Einschränkung der kognitiven Leistungsfähigkeit ist für die betroffenen Patienten bzw. Überlebenden einer Krebstherapie eines der am stärksten ... » Weiterlesen

Menstruationsbeschwerden gehören für viele Frauen zur Regel dazu. Einige von ihnen leiden nur unter leichten Schmerzen, bei zehn von 100 Frauen sind die ... » Weiterlesen

Vitamin K ist als Cofaktor von Carboxylasen an der Blutgerinnung und der Knochenmineralisation beteiligt. Die Versorgungslage ist gut; ein Mangel ist – mit ... » Weiterlesen

Der Fuß ist einer der komplexesten Körperteile des Menschen. Das perfekte Zusammenspiel aus Knochen, Muskeln, Sehnen, Bändern und Bindegewebe sorgt für ein ... » Weiterlesen

Zugaben und Geschenke sind für Kunden eine feine Sache, wenn sie einen Nutzen stiften, ein Gefühl der Wertschätzung vermitteln und die Abgabe transparent ... » Weiterlesen