30 Jahre Mauerfall

Aus der Geschichte lernen?

Die Fachgruppe Allgemeinpharmazie vor und nach der Wende

Die Apotheker gehörten zu den Berufsgruppen, die von der Wiedervereinigung der beiden temporären deutschen Staaten profitiert haben. Wohl wurden die Rahmenbedingungen verändert, aber die Existenzgrundlage blieb erhalten und konnte in den Folgejahren schnell stabilisiert werden. Ostdeutschen Wissenschaftlern war ein unbeschränkter internationaler Austausch und die Teilhabe ... » mehr

Politik

Die Apotheker gehörten zu den Berufsgruppen, die von der Wiedervereinigung der beiden temporären deutschen Staaten profitiert haben. Wohl wurden die ... » Weiterlesen

Ein Meinungsbeitrag von Markus Zieglmeier | Vor beinahe zwei Jahrzehnten wurde durch eine Änderung der Approbationsordnung das Fach Klinische (im Sinne von ... » Weiterlesen

Opioide sind in der Schmerztherapie, insbesondere bei onkologisch oder ischämisch bedingten Schmerzen, Mittel der Wahl. In den USA hat jedoch ein ... » Weiterlesen

Nach einigem Hin und Her sowie überraschenden Volten unserer Standesführung ist das „Apothekenstärkungsgesetz“ auf dem Weg, die nächsten Hürden des ... » Weiterlesen

ks | Am 4. September werden im Gesundheitsausschuss des Bundesrats die ersten Beratungen zum Kabinettsentwurf für das Apothekenstärkungsgesetz (VOASG) sowie ... » Weiterlesen

Die Bundesregierung bereitet ein „Gesetz zur Stärkung der Vor-Ort-Apotheken“ vor. Den Referentenentwurf dazu hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn am 8... » Weiterlesen