Erste Hilfe

Ein rettendes Band

Abbinden mit einem Tourniquet stoppt unkontrollierten Blutverlust

Ein Unfall kann jederzeit passieren, bei der Arbeit oder im Urlaub kann es zu schweren, blutenden Verletzungen kommen. Kommt es im Katastrophenfall zu vielen Verletzten, sollte neben professionellen Helfern jeder einzelne in der Lage sein, lebensbedrohliche Blutungen zu stoppen. Mit der Anlage eines Tourniquets kann ein unkontrollierbarer Blutverlust bei Extremitä... » mehr

Beratung

Die Behandlung der Neurodermitis sollte stadiengerecht und mit einer Stufentherapie erfolgen. In den letzten Jahren wurden neue Strategien entwickelt mit denen ... » Weiterlesen

Patienten mit Autoimmunerkrankungen bilden eine äußerst heterogene Gruppe, entsprechend vielfältig sind die Anforderungen an die Apotheke. Allerdings gibt es... » Weiterlesen

Bei etlichen Krebstherapeutika gehört die Fatigue oder Erschöpfung zu den in der Fachinformation unter „Allgemeine Erkrankungen“ aufgelisteten ... » Weiterlesen

Treibe Sport – oder du bleibst gesund! Diesen Spruch hat man als Freizeitsportler schnell parat, wenn die Trainingseinheit infolge einer Ver­stauchung, einer... » Weiterlesen

Im nachfolgenden TOP beraten!-Fall schildert Apotheker Lars Janzen den Fall einer 79-jährigen Stammkundin, bei der sich erst im Gespräch herausstellt, dass ... » Weiterlesen

Sucht man im Rahmen der rationalen Phytotherapie nach Arzneipflanzen mit dem wissenschaftlich belegten Indikationsgebiet „Kopfschmerz, Migräne(-prophylaxe... » Weiterlesen