Beratung

Triptan, Gepant oder Ditan?

Welche Therapie ist wann indiziert, um akute Migräneattacken zu behandeln?

Die Therapie akuter Migräne­attacken erfolgte bis zu Beginn der Neunzigerjahre des letzten Jahrhunderts mit Schmerzmitteln, nichtsteroidalen Antirheumatika und Mutterkornalkaloiden, die nur begrenzt wirksam waren und eine Vielzahl von unerwünschten Arzneimittelwirkungen hatten. Ein therapeutischer Durchbruch war die Entwicklung der Triptane mit der ersten Zulassung 1993 in ... » mehr

Beratung

Seife ist fester Bestandteil der regelmäßigen Körperpflege. Vor allem zum Händewaschen ist sie in Zeiten der Corona-Pandemie unverzichtbar. Allerdings kö... » Weiterlesen

Pilzinfektionen bei Erwachsenen sind häufig Anlass für ein Beratungsgespräch in der Apotheke. Egal ob Fuß-, Nagel- oder Scheidenpilz – es stehen diverse ... » Weiterlesen

Ein internationales Forscherteam hat die gesundheitlichen Folgen von Hitzeperioden und Rekordtemperaturen im Zusammenhang mit dem Klima­wandel analysiert. ... » Weiterlesen

Kassenrezepte über Vitamin-D-Präparate kommen im Apothekenalltag selten vor, da nur in Ausnahmefällen eine Kostenerstattung durch die GKV möglich ist. Die ... » Weiterlesen

Die Schuppenflechte zählt zur Gruppe der immunvermittelten Hauterkrankungen und zeichnet sich durch einen schubweisen Verlauf aus. Phasen mit akut entzündeter... » Weiterlesen

Es ist so weit: Der Sommer steht vor der Tür, die Temperaturen steigen und die Insekten schwärmen aus. Jetzt heißt es, Vorsicht Stichgefahr! Egal ob Bremse, ... » Weiterlesen