Nicht lieferbar: Welche flüssigen Eisenpräparate können Apotheker alternativ zu den Ferro Sanol Tropfen empfehlen? (Foto: UCB)

Lieferengpass bei Eisentropfen

Ferro Sanol Tropfen nicht lieferbar: Eisenmangel bei UCB?

Ferro Sanol Tropfen sind nicht lieferbar. Sie eignen sich für kleinstmögliche Dosierungen – wie Frühchen sie benötigen – und Patienten mit Schluckeinschränkungen. Welche flüssigen ... » mehr

Offnebar wurde der Reinigungslösung für Ställe noch einen weitere verbotene Substanz beigemischt. (Foto: dpa)

Weiteres Pestizid entdeckt

Nicht nur Fipronil, sondern auch Amitraz

Weil es illergalerweise einer Reinigungslösung für Ställe beigemischt worden war, ist das Insektizid Fipronil in Hühnereier gelangt – der Einsatz des Wirkstoffs ist bei lebensmittelliefernden ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Schnelle Hilfe bei Rückenschmerzen 

Rückenschmerzen zwischen Babyphone und Spielplatz

Mütter sind wahre Alleskönner, doch gerade sie werden oft von Rückenschmerzen geplagt und benötigen ein Schmerzmittel, das ihnen schnell hilft. Hier ist die Empfehlung der Apotheker » mehr

Wenn der Kopf juckt: Was hilft am besten bei Kopfläusen? (Foto: Jorge Alejandro / Fotolia)

Beratungs-Quickie

Läusemittel in der Apotheke

Läusemittel im Notdienst sind ein Klassiker. Ansonsten stehen meist verzweifelte Eltern mit „verlausten“ Schul- oder Kindergartenkindern und einem Rezept über Läusemittel in der Apotheke. Was ... » mehr

Welche Notfallverhütung verhindert am zuverlässigsten eine Schwangerschaft? Cochrane hat dies untersucht. (Foto: dpa)

Levonorgestrel, Ulipristalacetat, Kupferspirale

Notfallkontrazeption – nicht alle wirken gleich gut

Ein aktualisiertes Cochrane-Update untersucht, welches Verfahren nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr das effektivste und sicherste ist, um eine Schwangerschaft zu verhindern » mehr

In der Apotheke muss man Patienten Darreichungsformen erklären, daher wird das in Hessen jetzt im begleitenden Unterricht geübt (Foto: ABDA)

LAK Hessen führt Praxistag ein

Mehr Praxisnähe im begleitenden Unterricht 

Die begleitenden Unterrichtsveranstaltungen im dritten Ausbildungsabschnitt – zweimal 14 Tage mit großen qualitativen Schwankungen und in der Regel Frontalunterricht. So oder so ähnlich erleben ... » mehr

Influenzaviren (hier H1N1) werden in Hühnereiern gezüchtet. Welches Risiko bringt Fipronil? (Foto: dpa -Report)

Belastete Hühnereier

Gefährdet Fipronil die Grippeimpfung? 

Das Bundeslandwirtschaftsministerium geht davon aus, dass rund 10,7 Millionen „möglicherweise mit Fipronil belastete Eier“ aus den Niederlanden nach Deutschland geliefert wurden. Von einer ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Rezept-Tour zur expopharm Düsseldorf

Sie haben Ihr Ziel erreicht: Halle 6 / VSA-Stand C-39

Wo geht die Reise in Sachen Rezeptabrechnung hin? Nicht gerade trivial für Apotheken: Denn die verlässliche Auszahlung ist Monat für Monat die Basis fürs Liquiditäts-Management » mehr

Die modifizierten T-Zellen sollen insbesondere bei nicht-soliden Tumoren erfolgsversprechend sein. (Foto: Andrea Danti / Fotolia)

Gentherapie

Hoffnung auf Krebsbehandlung mit CAR-T-Zellen

In den USA dürfte bald die erste Gentherapie gegen Krebs zugelassen werden – womöglich ist es demnächst auch in Europa soweit. Nach einigen Rückschlägen und Todesfällen könnten Behandlungen ... » mehr

 Arzneimittel können bei Männern und Frauen unterschiedlich wirken – eine Herausforderung für die Forschung. (Foto: Jan-Peter Kasper/FSU)

Gender-Medizin

Wie Testosteron das Entzündungsgeschehen steuert

Pharmazeuten von der Universität Jena haben zusammen mit einem internationalen Forscherteam geschlechtsspezifische Wirkungen von Entzündungshemmern aufgedeckt. Eine Schlüsselrolle spielt dabei das ... » mehr

Das Bakterium Corynebacterium diphtheriae – nach den
Entdeckern auch Klebs-Loeffler-Bazillus genannt – löst die Diphtherie aus.
(Foto: Sagittaria / Fotolia)

Notfallbevorratung

Große Probleme mit Diphtherie-Antitoxin in Deutschland

Schon seit Jahren sieht es schlecht aus mit der Bevorratung des Diphtherie-Antitoxins. Nach Recherchen von DAZ.online hat sich die Lage zugespitzt: Da kein zugelassenes Arzneimittel verfügbar ist, m... » mehr

Weiche Kontaktlinsen sind ein Risikofaktor für eine  Pilzkeratitis. (Foto: Klaus Eppele/ Fotolia)

Mangelnde Hygiene ist schuld

Pilzinfektionen am Auge durch Kontaktlinsen

Weiche Kontaktlinsen sind einer Hauptrisikofaktoren für Pilzkeratitis, also Pilzinfektionen der Hornhaut. Im schlimmsten Fall können diese zum Verlust des Auges führen.  Der Hauptauslöser ist ... » mehr