Omalizumab könnte wohl die Wirksamkeit einer oralen Hyposensibilisierung verbessern. (Foto: picture alliance / PantherMedia)

Potenzial des Asthma-IgE-Antikörpers

Hilft Omalizumab bei Nahrungsmittelallergien?

Omalizumab verbessert bei Kindern mit Nahrungsmittelallergien die Wirksamkeit einer oralen Immuntherapie. Schlummert weiteres Potenzial im derzeit nur bei allergischem Asthma zugelassenen IgE-Antikö... » mehr

Keine Evidenz bedeutet nicht automatisch „wirkungslos“. (Foto: Halfpoint /stock.adobe.com)

Evidenzlage bei Hustenmitteln

Honig essen, Zink nehmen und auf ACC verzichten?

Sechs Fragen stellten sich amerikanische Wissenschaftler, um anhand von Studiendaten Evidenz in die Therapie von erkältungsbedingtem Husten zu bringen. Ihr Fazit ist – wie zu erwarten – bei ACC, ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

GROßE POS-AKTION „KÖRPERWOHL!“

Köln, 14.12.2017 – Direkt zum Jahresstart 2018 unterstützt das LINDA Marketing alle LINDA Apotheken wieder mit einem attraktiven Maßnahmenpaket, um neue Kunden zu gewinnen, bestehende zu binden ... » mehr

Antikörper zur Migräne-Prophylaxe neutralisieren CGRP. Die Pipeline wartet mit Fremanezumab und Erenumumab auf. (Foto: lassedesignen /stock.adobe.com)

Antikörper zur Migräne-Prophylaxe

Fremanezumab bessert chronische Migräne

Fremanezumab wirkt in der Prophylaxe der chronischen Migräne. Der CGRP-Antikörper von Teva überzeugte in einer Phase-III-Studie als monatliche oder vierteljährliche subkutane Gabe. Die Ergebnisse ... » mehr

Laut G-BA birgt die Kombination der Checkpoint-Inhibitoren Nivolumab und Ipilimumab keinen Zusatznutzen bei malignem Melanom im Vergleich zur Nivolumab-Monotherapie. (Foto: B-MS)

Kein Zusatznutzen bei malignem Melanom

G-BA: „Nein“ zu Nivolumab plus Ipilimumab

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-B) sieht keinen Zusatznutzen in der Kombination aus Nivolumab plus Ipilimumab bei der Behandlung des metastasierten malignen Melanoms. Nach Einschätzung des G-BA ... » mehr

Stuhltransplantation in Kapseln? Die Rezidive bei Clostridium-difficile-Patienten reduzieren sich gleich stark wie bei koloskopischen Stuhltransplantationen. (Foto: Oleksii Nykonchuk / stock.adobe.com)

Clostridium-difficilE-Rezidive

Stuhltransplantation in einer Kapsel 

Stuhltransplantationen helfen bis zu 90 Prozent der Patienten mit rezidivierenden CD-Infektionen. Der Nachteil: Das Einbringen fäkaler Mikrobiota in den Darm mittels Koloskopie ist aufwendig und ... » mehr

Fluoxetin wirkt als SSRI offenbar nicht allein über die Reuptake-Hemmung antidepressiv. (Foto: Media for Medical / picture alliance/chromorange)

Neuer Wirkmechanismus bei Antidepressiva?

SSRI wirken antidepressiv - auch ohne Reuptake-Hemmung

Selektive Serontonin-Wiederaufnahmehemmer, kurz SSRI, erhöhen die Serotoninkonzentration im synaptischen Spalt, indem sie die Wiederaufnahme des Neurotransmitters hemmen. Mehr Serotonin – weniger ... » mehr

Der PRAC prüft die Risiken einer Xofigo-Therapie. (Foto: vchalup / stock.adobe.com)

Radium bei Prostatakrebs

Mehr Knochenbrüche und Todesfälle unter Xofigo?

Eingesetzt beim Prostatakarzinom mit Knochenmetastasen steht Xofigo® im Verdacht, das Risiko für Knochenbrüche und Tod zu erhöhen. Der Ausschuss für Pharmakovigilanz (PRAC) bei der EMA hat nun ... » mehr

Im Kampf
gegen Dengue-Ausbrüche „räuchern“ Schädlingsbekämpfer
in schweren Fällen die Überträger-Mücken des Dengue-Virus mit Insektiziden aus. (Foto: kiatipol / stock.adobe.com)        

Dengue-Impfung / WHO

Warum Sanofi vom eigenen Impfstoff abrät

Auf den Philippinen wurde vergangenen Freitag das landesweite Dengue-Impfprogramm für rund 700.000 Kinder abgebrochen. Wer sich noch nie mit Dengue infiziert hat, soll sich laut einer ... » mehr

Könnte Ketamin als akut antisuizidales Arzneimittel therapeutisch wertvoll werden? (highwaystarz / stock.adobe.com)

Interview mit der Charité Berlin (Teil 3)

Potenzial von Ketamin als antisuizidales Arzneimittel

Wie wirkt Ketamin bei Depressionen – laut Professor Bajbouj von der Berliner Charité ist das immer noch die „One-billion-dollar-Question“. Welche wissenschaftliche These ist am ... » mehr

Das BfArM möchte Terfenadin weiterhin im Auge behalten. (Foto: VRD / stock.adobe.com)

BfArM prüft Nutzen-Risiko

Terfenadin bleibt überwacht

Das BfArM möchte Terfenadin weiter überwachen und fordert von Aliud Pharma jährliche Berichte zur Unbedenklichkeit des antiallergischen Wirkstoffes. Aliud ist mittlerweile der einzige ... » mehr