Noch ist es Zukunftsmusik: die zuverlässige Früherkennung von Tumoren per Bluttest. (Foto: Alexander Rates / Fotolia)

Methode mit Zukunft?

Krebsfrüherkennung über zirkulierendes Tumor-Erbgut 

Bisher galt es als Vision: per Bluttest verschiedene Tumorarten im Frühstadium erkennen. Eine Studie, in der für bestimmte Tumorentitäten charakteristische DNA-Fragmente aufgespürt wurden, brachte... » mehr

Ein Bericht im ARD-Magazin Plusminus war ein Mitauslöser des „Methadonhypes“,  vergangene Woche hat die Sendung das Thema erneut aufgegriffen.  (Foto: dpa)

ARD-Magazin „Plusminus“ 

Methadon: Ärzte warnen vor unkritischem Einsatz 

Seit einigen Monaten sorgt eine neue Botschaft in der Fachwelt und bei Tumorpatienten für Furore und heftige Diskussionen: Methadon soll eine zusätzliche und nebenwirkungsarme Therapieoption gegen ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Schnelle Hilfe bei Rückenschmerzen 

Rückenschmerzen zwischen Babyphone und Spielplatz

Mütter sind wahre Alleskönner, doch gerade sie werden oft von Rückenschmerzen geplagt und benötigen ein Schmerzmittel, das ihnen schnell hilft. Hier ist die Empfehlung der Apotheker » mehr

Marlene Mortler (CSU), die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, warnt davor, Cannabis zu verharmlosen. (Foto: picture alliance / Event press)

Warnung vor Verharmlosung

Drogenbeauftragte will aktive Anti-Cannabis-Politik

Marlene Mortler (CSU), die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, sieht einen zunehmenden Druck, Cannabis zu legalisieren. Für die Cannabis-Lobby sei Deutschland ein „hoch interessanter Markt“. ... » mehr

Bitte nicht nachsalzen: die Salzzufuhr ist bei vielen Deutschen zu hoch. (Foto: sabine hürdler / Fotolia)

13. DGE-Ernährungsbericht

Zu wenig Vitamin D und Iod, aber zu viel Natrium

Bei Vitamin D und Iod dürfte es bei vielen ein bisschen mehr sein, bei Natrium dafür etwas weniger. Bei Kalium und Folat hingegen sieht es ganz gut aus. So lautet das Fazit des 13. DGE-Ernä... » mehr

Was Harmonisierung angeht ist die EU Vorbild. Das spiegelt sich zum Beispiel im gemeinsamen Arzneibuch wider. In wenigen Monaten tritt die 9. Ausgabe in Kraft. (dpa)

Sparpotenzial bei Zulassungsverfahren

Machen Verfahrensunterschiede Arzneimittel teurer?

Arzneimittelzulassungsverfahren, vor allem für neue Wirkstoffe, werden heute zunehmend international verfolgt. Dabei müssen sich die Pharmaunternehmen auf unterschiedliche Gegebenheiten in den Behö... » mehr

Zehntausende Rezepturen soll der Apotheker gestreckt oder minderwertig hergestellt haben. (Foto: benicoma / Fotolia)

Vorwürfe gegen Zyto-Apotheker

Zweifelhafte Zytostatika in sechs Bundesländer geliefert

Offenbar sind bundesweit rund 3700 Patienten von mangelhaften Arzneimitteln betroffen, die ein Zyto-Apotheker aus Bottrop hergestellt hatte. Er belieferte laut Staatsanwaltschaft in den letzten fünf ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Rezept-Tour zur expopharm Düsseldorf

Sie haben Ihr Ziel erreicht: Halle 6 / VSA-Stand C-39

Wo geht die Reise in Sachen Rezeptabrechnung hin? Nicht gerade trivial für Apotheken: Denn die verlässliche Auszahlung ist Monat für Monat die Basis fürs Liquiditäts-Management » mehr

Stationsapotheker seien für die Patientensicherheit unerlässlich, erklären die Klinikapotheker. (Foto: Photographee.eu / Fotolia)

Niedersachsen

ADKA bekräftigt Forderung nach Stationsapothekern

Die verpflichtende Einführung von Stationsapothekern in allen Kliniken in Niedersachsen bezeichnet der Bundesverband Deutscher Krankenhausapotheker ADKA als „längst überfälligen Schritt“. Kü... » mehr

Mit dem E-Health-Gesetz wurden auch Online-Videosprechstunden als telemedizinische Leistung möglich. (Foto: Andrey Popov / Fotolia)

E-Health

Jeder vierte Deutsche hat Interesse an Videosprechstunden

Seit April können Ärzte Videosprechstunden als Kassenleistung anbieten. Laut einer Umfrage können sich 27 Prozent aller Deutschen vorstellen, die neuen Angebote zu nutzen – auch um Infektionen ... » mehr

Die Vogelgrippe-Epidemie ist abgeflaut, aber gebannt ist die Gefahr Experten zufolge nicht. 

Keine Entwarnung

H5N8-Vogelgrippe in Europa noch nicht gebannt

Seit drei Monaten gibt es in Deutschland keinen neuen Vogelgrippe-Fall. Doch Experten sehen die Gefahr noch nicht gebannt. In Belgien, Frankreich und Italien gibt es neue Infektionen. Auch naht der ... » mehr

Aprikosenkerne werden teils als Heilmittel beworben, obwohl die Einnahme riskant sein kann. (Foto: M. Schuppich / Fotolia)

Kern, Blatt und Stiel

Verbraucherzentrale warnt vor Heilmittel-Eigenherstellung aus Pflanzenteilen 

Obstkerne gehören in die Tonne – und Aloe-Vera-Blätter nicht in den Körper, warnt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen in einer Stellungnahme. Zwar werde es teils als „hip“ angesehen, ... » mehr