Beratung

Wenn jeder Schluck weh tut ...

... gibt es viele Möglichkeiten, den Halsschmerz zu lindern

Die Behandlung von akuten Halsschmerzen erfolgt sehr häufig im Rahmen der Selbstmedikation. Da Halsschmerzen meist auf einer viralen Infektion beruhen und innerhalb weniger Tage von selbst wieder abklingen, ist eine symptomatische Behandlung der belastenden Beschwerden in der Regel ausreichend. Dabei haben viele Patienten bei früheren Infekten gute Erfahrungen mit lokalen ... » mehr

Beratung

Die Behandlung von akuten Halsschmerzen erfolgt sehr häufig im Rahmen der Selbstmedikation. Da Halsschmerzen meist auf einer viralen Infektion beruhen und ... » Weiterlesen

Krampfartig, stechend, dumpf – Magenbeschwerden können verschieden ausgeprägt sein. Wenn sie nicht länger als drei Tage dauern und keine schwerwiegenden ... » Weiterlesen

So manches Zipperlein lindert die Balneotherapie – eine klassische Kur mit Baden, dem Trinken von Heilwasser, ergänzt mit einigen Anwendungen, kann ein ... » Weiterlesen

Phytopharmaka, die ätherische Öle oder Saponine enthalten, sind eine gute Empfehlung, wenn sich ein festsitzender, verschleimter Husten lösen soll. Für ... » Weiterlesen

Die Sprache bietet viele Wege, um das Symptom Heiserkeit zu beschreiben: Der Frosch sitzt im Hals, die Stimme ist ­belegt und die Kehle rau. In der Erkä... » Weiterlesen

Juckreiz, Augentränen oder kurzzeitiges Verschwommensehen sind zwar unangenehm, tun jedoch nicht weh. Deshalb wird ein Augenarztbesuch häufig auf die lange ... » Weiterlesen