Selbstmedikation

Ich hab's im Nacken

Aktuelle Handlungsempfehlungen gegen den „steifen Hals“

Nackenschmerzen kommen häufig vor und sind weltweit einer der wichtigsten Gründe für Arbeitsunfähigkeit. Knapp die Hälfte der erwachsenen Bevölkerung der Industrienationen ist mindestens einmal im Leben davon betroffen. Von Nackenschmerzen spricht man, wenn die Schmerzen in einem Bereich zwischen dem ersten Brustwirbel und dem oberen Ende des ersten Halswirbels sowie ... » mehr

Beratung

Nackenschmerzen kommen häufig vor und sind weltweit einer der wichtigsten Gründe für Arbeitsunfähigkeit. Knapp die Hälfte der erwachsenen Bevölkerung der ... » Weiterlesen

Obwohl der Fokus der aktuellen S3-Leitlinie zum kolorektalen Karzinom auf der Diagnostik und der pharmakologischen Therapie liegt (siehe den Beitrag „Die ... » Weiterlesen

Am Donnerstag vor Aschermittwoch geht der Karneval bzw. Fasching für die meisten Närrinnen und Narren so richtig los: Beim Versuch, den kalten Winter mit ... » Weiterlesen

Zum Schutz vor Kälte verfügt der menschliche Körper über zahlreiche Regulationsmechanismen. Bei Freizeitaktivitäten und Sport wie Skifahren, Rodeln oder ... » Weiterlesen

Banal oder grippal heißen Atemwegsinfekte, die durch eine Vielzahl von Viren verursacht werden und meist absteigend Nase, Rachen, Kehlkopf und Bronchien ... » Weiterlesen

Krebspatienten haben ein erhöhtes Risiko für Osteoporose. Besonders bei Langzeit-Überlebenden kann der Knochenabbau durch die normalen altersbedingten Verä... » Weiterlesen