Beratung

Gut geschützt

Was bei magensaftresistenten Arzneiformen beachtet werden sollte

Arzneimittel mit säurefesten Überzügen überstehen die Magenpassage unbeschadet, lösen sich innerhalb eines definierten Zeitraums im Dünndarm auf und setzen dort die Wirkstoffe frei – soweit die Theorie. Diese Prozesse funktionieren jedoch nur dann problemlos, wenn wichtige Aspekte bezüglich der Einnahme, der Teilbarkeit und der Sondengabe beachtet werden. Auch die ... » mehr

Beratung

Calciumkanalblocker vom Dihydropyridin-Typ gehören zu den gern eingesetzten und meist gut verträglichen Mitteln gegen Bluthochdruck. Da diese Antihypertensiva... » Weiterlesen

Die Behandlung der Neurodermitis sollte stadiengerecht und mit einer Stufentherapie erfolgen. In den letzten Jahren wurden neue Strategien entwickelt mit denen ... » Weiterlesen

Beim Sport, beim Sonnenbaden und oft einfach nur so: Nicht wenige Menschen neigen zur starken Schweißbildung. Bei ein bis zwei Prozent der Bevölkerung besteht... » Weiterlesen

Patienten mit Autoimmunerkrankungen bilden eine äußerst heterogene Gruppe, entsprechend vielfältig sind die Anforderungen an die Apotheke. Allerdings gibt es... » Weiterlesen

Bei etlichen Krebstherapeutika gehört die Fatigue oder Erschöpfung zu den in der Fachinformation unter „Allgemeine Erkrankungen“ aufgelisteten ... » Weiterlesen

Sucht man im Rahmen der rationalen Phytotherapie nach Arzneipflanzen mit dem wissenschaftlich belegten Indikationsgebiet „Kopfschmerz, Migräne(-prophylaxe... » Weiterlesen