Ist auf den Herstellerrabatt, den ein Hersteller einer Apotheke gewährt, Umsatzsteuer zu zahlen? (Foto: Andrey Popov / stock.adobe.com)

Arzneimittel aus EU-Versandapotheken

Kasse muss keine Umsatzsteuer auf Herstellerrabatte zahlen

Auf Herstellerrabatte, die ein pharmazeutischer Unternehmer einer niederländischen Versandapotheke gewährt, müssen deutsche Krankenkassen keine Umsatzsteuer abführen. Nach einer aktuellen ... » mehr

Die 1. Strafkammer des Berliner Landgerichts muss entscheiden: Haben Thomas Bellartz und Christoph H. den Straftatbestand des Ausspähens von Daten erfüllt? (Foto: Külker)

„Datenklau“-Prozess

Von Ermittlungspannen und vertraulichen Dokumenten

Am  14. Verhandlungstag im „Datenklau“-Prozess vor dem Berliner Landgericht waren der Chef-Ermittler der Polizei sowie ein weiterer Beamter des Bundesgesundheitsministeriums als Zeugen geladen. ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Die SENI Schulungsangebote

Beratungskompetenz für sensible Themen erweitern

Das Thema Inkontinenz erfordert eine hohe Beratungskompetenz. Gezielte Weiterbildungen von SENI können dabei helfen, die Mitarbeiter im richtigen Umgang mit den Betroffenen zu schulen » mehr

Die Staatsanwaltschaft klagt einen Heilpraktiker an, weil er mit einem unerprobten Mittel drei Menschen getöt haben soll. (Foto: Imago)

Überdosis 3-Bromopyruvat (3-BP)

Anklage gegen Heilpraktiker wegen Todesfällen

Der Fall erregte bundesweit Aufsehen: Im Sommer 2016 verstarben mehrere Krebspatienten kurz nach der Behandlung eines Heilpraktikers mit einem ungeprüften Mittel. Nach mehr als anderthalbjährigen ... » mehr

Die Indikation atopische Dermatitis (Neurodermitis) ist  jetzt wieder Gegenstand der aktuellen Werbekampagne von Mavena. ( Foto: du / daz)

Arzneimittel ohne Zulassung im Handel?

Warum die „Rosa Creme“ so schwer zu fassen ist

Die Abgrenzung von Arzneimitteln zu anderen Produktkategorien wie Medizinprodukten oder auch Nahrungsergänzungsmitteln bereitet immer wieder Probleme. Die Regeln hierfür sind umfangreich und komplex... » mehr

ABDA-Hauptgeschäftsführer Sebastian Schmitz gab dem Gericht Einblicke in die ABDA und ihre Zusammenarbeit mit der PR-Agentur El Pato. (Foto: ABDA)

ABDA-Chef im „Datenklau“-Prozess

„Das mit El Pato würden wir heute nicht mehr so machen“

Die Staatsanwaltschaft ist nicht bereit, das Strafverfahren gegen Apotheke Adhoc-Herausgeber Thomas Bellartz und den Systemadministrator Christoph H. gegen Auflagen einzustellen. Und so ging es am ... » mehr

Beim Zyto-Prozess in Essen stehen lange und komplexe Zeugenaussagen bevor. (Foto: hfd)

Zyto-Prozess

Richter sieht keine Indizien für „Zweitmarkt“-Einkäufe

Das Strafverfahren gegen den Bottroper Zyto-Apotheker Peter S. könnte zu einem Mammutprozess werden: Verteidiger wie Nebenkläger beantragen, dutzende wenn nicht hunderte Zeugen zu vernehmen. Für ... » mehr

Die Impfstoffvereinbarung zwischen AOK Nordost und Apothekerverbänden der Region hat zu einem Rechtsstreit vor dem Landgericht Berlin geführt.  (Foto: Miss Mafalda / stock.adobe.com)

Landgericht Berlin

BPI darf Impfstoff-Vereinbarung der AOK Nordost kritisieren  

Meinungsfreiheit setzt sich durch: Der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie muss seine Kritik an der Grippeimpfstoff-Vereinbarung zwischen der AOK-Nordost und den Apothekerverbänden nicht zur... » mehr


                            
                                    


                                    Lebt die Ein-Euro-Spürbarkeitsgrenze in Apotheken wieder auf? (Foto: by-studio / stock.adobe.com)

Urteilsgründe des Kammergerichts liegen vor

Bundesgerichtshof muss sich erneut mit Rx-Boni befassen

Der Streit um Boni und Gutscheine, die Apotheken ihren Kunden beim Kauf rezeptpflichtiger Arzneimittel mitgeben, wird erneut vor dem Bundesgerichtshof landen. Die Wettbewerbszentrale hat angekündigt... » mehr

Apotheken, die Arzneimittel über Amazon verkaufen, haben einer Gerichtsentscheidung zufolge ein datenschutzrechtliches Problem.  (Foto: Imago)

Datenschutz

Gericht untersagt Arzneimittel-Verkauf über Amazon

Das Landgericht Dessau-Roßlau hat einem Versandapotheker aus Sachsen-Anhalt untersagt, apothekenpflichtige Arzneimittel über Amazon zu verkaufen. Dies gilt jedenfalls, solange nicht sichergestellt ... » mehr

Im Verfahren gegen Ex-ABDA-Sprecher Thomas Bellartz ging es vor Gericht heute unter anderem um Umschläge und Geldübergaben. (Foto: Külker)

„Datenklau“-Verfahren

Erinnerungslücken, Umschläge und Geldübergaben im Bellartz-Prozess

Im Prozess gegen Ex-ABDA-Sprecher Thomas Bellartz und den IT-Administrator Christoph H. hat das Gericht am heutigen Freitag eine erste vorläufige Bewertung abgegeben: Die Angeklagten müssten damit ... » mehr

Beiträge für die gesetzliche Rentenversicherung möchten sich Apotheker gerne sparen, wenn sie Mitglied ihres Versorgungswerks sind. (Foto: nmann77 / stock.adobe.com)

Befreiung von der gesetzlichen Rentenversicherungspflicht

Bundessozialgericht entlastet Industrieapotheker

Industrieapotheker, die Mitglied des berufsständischen Versorgungswerks sind, können aufatmen: Das Bundessozialgericht hat am heutigen Donnerstag entschieden, dass sie von der Versicherungspflicht ... » mehr

Auch Apotheken verarbeiten und übermitteln sensible Daten. Wie gut muss die Apotheke diese schützen? Dr. Lukas Kalkbrenner gab auf der Interpharm seine Einschätzung. (Foto: Schelbert / DAZ.online)   

ApothekenRechtTag

Was bringt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung für die Apotheke?

Am 25. Mai 2018 tritt in der gesamten Europäischen Union die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) mit unmittelbarer Wirkung in Kraft. Dr. Lukas Kalkbrenner von der Kanzlei Friedrich Graf... » mehr

Versandhändler müssen rechtzeitig retounierte Ware innerhalb von 14 Tagen grundsätzlich zurücknehmen. Das gilt auch für Versandapotheken. (Foto: BVDVA)

Versandapotheken

Verbraucher haben auch bei Arzneimitteln ein Widerrufsrecht

Der jüngste Rechtsprechungstrend zum Widerrufsrecht bei Arzneimitteln setzt sich fort. Nun hat auch das Oberlandesgericht Karlsruhe entschieden, dass Versandapotheken dieses nicht generell ausschlie... » mehr

Hilko J. Meyer erklärte, was Apotheken bei Heimversorgungsverträgen beachten sollten. (Foto: Chris Hartlmaier)

ApothekenRechtTag

Heimversorgung: „Kein Rundum sorglos-Paket“

Der Grat zwischen zulässigen, problematischen und angreifbaren Vertragsklauseln in Heimversorgungsverträgen ist schmal. Insbesondere bei kostenlosen Zusatzangeboten von Apotheken gegenüber Heimträ... » mehr

WhatsApp-Vorbestellung in der Apotheke: bequem aber rechtlich riskant. (Foto: DAZ.online)

Datenschutz

Lieber keine Arzneimittelvorbestellung über WhatsApp

Beim ApothekenRechtTag anlässlich der Interpharm in Berlin hat Rechtsanwalt Dr. Lukas Kalkbrenner aus Freiburg dringend davon abgeraten, Arzneimittelvorbestellungen von Kunden und Patienten über den... » mehr

Der Prozess gegen Thomas Bellartz und Christoph H. vor dem Berliner Kriminalgericht könnte sich noch bis in den Sommer hinziehen. (Foto: P. Külker)

Prozess um mögliche BMG-„Spionage“

„Datendiebstahl ist ja keine Kleinigkeit“

Im Prozess gegen den früheren ABDA-Pressesprecher Thomas Bellartz und den IT-Techniker Christoph H. sagten am heutigen Freitag die Phagro-Geschäftsführerin Bernadette Sickendiek sowie ein ... » mehr

Verwürfe bei der Zyto-Herstellung sorgen für Streit zwischen Apothekern und Kassen. (Foto: benicoma / stock.adobe.com)

Retax bei Verwürfen

Sozialgericht weist AOK in die Schranken

Ein Zyto-Apotheker, der mit der AOK Bayern über die Abrechnung von Verwürfen streitet, kann sich über einen Erfolg gegen die Kasse in der ersten Instanz freuen. Das Sozialgericht Nürnberg hat die ... » mehr

Ein Apotheken-Gutschein im Wert von Euro: Zu geringwertig, um den Wettbewerb spürbar zu beeinflussen? (Foto: by-studio / stock.adobe.com)

Kammergericht

Berliner Apotheke darf Ein-Euro-Gutscheine anbieten

Im Jahr 2015 hatte das Landgericht Berlin einem Apotheker verboten, Kunden, die ein Rezept einlösen, Ein-Euro-Gutscheine zu gewähren. Nun hat das Kammergericht dieses Urteil aufgehoben. Es bringt ... » mehr

Litt Peter S. an einem „hirnorganischen Psychosyndrom“? (Foto: hfd / DAZ.online)

Skandal um mögliche Unterdosierungen

Gericht verhandelt weiter über Hirnverletzung des Zyto-Apothekers

Ein gut zehn Jahre zurückliegender Unfall beschäftigt das Landgericht Essen im Verfahren gegen den Bottroper Zyto-Apotheker Peter S. weiter: Die Verteidiger des Apothekers haben vorgebracht, er habe... » mehr

Wie weit reicht das Rezepturprivileg der Apotheken? (Foto: Chris Hartlmaier)

ApothekenRechtTag 2018

Was alles ist (noch) Rezeptur ?

Welche Herstellungsschritte in der Apotheke sind nötig, damit man von einer Rezeptur sprechen kann, für die es keiner Zulassung bedarf? Wettbewerber, Hersteller von Fertigarzneimitteln und ... » mehr