Die Verteidiger des verurteilten Zyto-Apothekers Peter S. fordern, dass ihr Mandant einen neuen Prozess bekommt. (c / Foto: dpa)

Revision

Verteidigung fordert neuen Prozess für Zyto-Apotheker Peter S.

Der Bundesgerichtshof soll das Urteil gegen den Bottroper Zyto-Apotheker Peter S. aus erster Instanz aufheben: In ihrer Revision greift die Verteidigung des Pharmazeuten den Prozess vom Landgericht ... » mehr

Die 34-jährige Felicitas Rohrer klagt gegen Bayer. Es geht um mögliche Nebenwirkungen der Anti-Baby-Pille Yasminelle. (Foto: dpa)

Schadensersatzprozess gegen Bayer

Streit um „Yasminelle“ geht in die nächste Instanz

Eine seit Jahren andauernde juristische Auseinandersetzung um möglicherweise schädigende Wirkungen der Verhütungspille „Yasminelle“ wird ein Fall für das Oberlandesgericht Karlsruhe. Die gegen... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Adipositas

Herausforderung für Medizin und Gesellschaft

Das MMP-Webinar geht in die nächste Runde: Wie entsteht Adipositas, wie wirkt sie sich auf den Körper aus und wie sieht eine geeignete Behandlung aus » mehr

Auch wenn viele Apotheker die Datenkrake Amazon fürchten – nicht wenige nutzen die Handelsplattform selbst für den Arzneimittelverkauf. (c / Foto: imago)

Arzneimittelverkauf über Handelsplattformen

Gericht: Versandapotheker darf OTC auch über Amazon verkaufen

Der Arzneimittelverkauf von Apotheken über die Handelsplattform Amazon verfolgt der Münchener Pharmazeut Dr. Hermann Vogel Jr. schon seit geraumer Zeit kritisch. Vor dem Landgericht Dessau hat er im... » mehr

Hält das Bundesverwaltungsgericht es möglicherweise für verfassungswidrig, dass inländische Apotheken keine Rx-Rabatte gewähren dürfen, EU-ausländische Versender aber schon? ( r / Foto: imago)

Inländerdiskriminierung

Rx-Preisbindung landet vor dem Bundesverwaltungsgericht

Im September 2017 schien der langjährige „Kuschelsocken-Streit“ beendet: Das Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen entschied, dass es deutschen Apotheken auch nach dem EuGH-Urteil zur Rx-... » mehr

Wird sich der Prozess vor dem Berliner Langericht noch bis April hinziehen? ( r / Foto: Külker)

„Datenklau“-Prozess

Richter weist Vorwurf eines unfairen Verfahrens zurück

34 Tage, verteilt über ein Jahr, wird bereits vor dem Berliner Landgericht wegen eines mutmaßlichen Datendiebstahls aus dem Bundesgesundheitsministerium (BMG) verhandelt. Von ursprünglich 40 ... » mehr

Unter anderem, weil er Manipulationssoftware eingesetzt hat, darf ein Pharmazeut aus Düren keine eigenen Apotheken mehr betreiben. Seine Approbation kann er hingegen behalten, entschied das VG Aachen. (j/ Viacheslav Iakobchuk

                                        / stock.adobe.com)

Verwaltungsgericht Aachen

Trotz Steuerbetrug: Apotheker darf Approbation behalten

Um seine entzogene Betriebserlaubnis muss ein Apotheker aus Düren, der wegen Steuerdelikten strafrechtlich verurteilt wurde, noch bangen. Seine Approbation kann er nach einem aktuellen – noch nicht... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Gingium®

Neues Design, neuer Name und neue PZN

Seit Ende November 2018 präsentiert sich die Marke Gingium® von Hexal in einer neuen Aufmachung » mehr

Nach Auffassung der Kammern braucht es für den Betrieb einer Rezeptsammelstelle einer gesonderten Erlaubnis – auch bei bestehender Versandhandelserlaubnis.  Das Bundesverfassungsgericht sieht das nicht so eng. (j/Foto: dpa)

Bundesverfassungsgericht

Umfasst die Versandhandelserlaubnis doch die Rezeptsammlung?

Aus Sicht des Bundesverfassungsgerichts spricht viel dafür, die Regelung zum Versandhandel im Apothekengesetz nicht allzu eng auszulegen. Die Versandhandelserlaubnis einer Apotheke könnte auch die ... » mehr

Der Gesundheitsrechtsexperte Morton Douglas hält Teil des Reformpakets von Jens Spahn für verfassungswidrig. (Foto: fgvw.de)

Neues Rechtsgutachten zu Rx-Boni

Douglas betrachtet Spahns Boni-Vorschlag als verfassungswidrig

In einem Gutachten für die Apothekerkammer Nordrhein begründet der Gesundheitsrechtsexperte Dr. Morton Douglas, warum er eine Zulassung von Boni ausländischer Apotheken im deutschen Recht für ... » mehr

Der Bundesgerichtshof hat
sich erneut mit der Neukundenwerbung von Versandapotheken befasst. (Foto: BGH)

Heilmittelwerberecht

BGH untersagt Versandapotheke Prämien-Werbung für Neukunden

Wirbt eine deutsche Versandapotheke damit, ihren Kunden für jeden neu angeworbenen Kunden eine Prämie von zehn Euro zu zahlen, so verstößt sie damit gegen das Zuwendungsverbot des ... » mehr

Ex-ABDA-Sprecher Thomas Bellartz muss bereits seit einem Jahr regelmäßig im Landgericht Berlin erscheinen. ( r / Foto: Külker)

Landgericht Berlin

Weitere Verzögerung im „Datenklau“-Prozess?

Bereits seit einem Jahr verhandelt die 1. Strafkammer des Landgerichts Berlin den Fall des mutmaßlichen „Datenklaus“ aus dem Bundesgesundheitsministerium. Angeklagt sind Ex-ABDA-Sprecher Thomas ... » mehr

Das Oberlandesgericht Frankfurt hat der Apothekerkammer Nordrhein in einem Streit mit DocMorris in der Berufungsinstanz Recht gegeben. (Foto: OLG Frankfurt/M.)

Kammer Nordrhein versus DocMorris

Oberlandesgericht kassiert DocMorris-Gewinnspiel

Die Apothekerkammer Nordrhein hat wieder einen juristischen Erfolg gegen DocMorris errungen: Das Oberlandesgericht Frankfurt hat entschieden, dass die Werbung der niederländischen Versandapotheke fü... » mehr

Fortbildung zu Hause: Webinare machen es möglich. Am 9. Januar stellt Adexa-Rechtsanwältin
Minou Hansen Dauerbrenner aus ihrer Rechtsberatung vor. (Foto: fizkes/stock.adobe.com)

Einladung zum Live-Webinar

Abendgespräch Arbeitsrecht

Wie funktioniert eigentlich die Zeiterfassung in der Apotheke rechtlich, wie viel Urlaub steht mir zu und wie berechne ich meine Berufsjahre? Fragen, die im Apothekenalltag immer wieder auftauchen. ... » mehr

Was darf eine Apotheke speichern und wie lange? Die DS-GVO lässt hier durchaus Argumentationsspielraum. (c / Foto: imago)

Vorwürfe gegen ADG ergeben datenschutzrechtliche Fragen

Welche Daten dürfen Apotheken wie lange speichern?

Ein Artikel, der kurz vor Weihnachten auf „süddeutsche.de“ erschienen ist, erhebt schwere Vorwürfe gegen den Software-Hersteller ADG. Die Software soll Patientendaten über das notwendige Maß ... » mehr

Auch Apotheken müssen sich für die EU-Datenschutzgrundverordnung wappnen. (Foto: Wladimir1804 / stock.adobe.com)

Top-Themen 2018

Das sind die wichtigsten Antworten zum Datenschutz in der Apotheke (Teil 1)

Es sind nur noch wenige Tage bis die EU-Datenschutzgrundverordnung und das neue Bundesdatenschutzgesetz in Kraft treten. Wir wollten von unseren Leserinnen und Leser wissen, welche Fragen, den ... » mehr

Weihnachtsstimmung im Kriminalgericht Berlin Moabit. Anfang des Jahres dürfte kaum jemand gedacht haben, dass der Prozess gegen Thomas Belllartz sich länger als ein Jahr hinzieht. (Foto: DAZ.online/ks)

Ein Jahr „Datenklau“-Prozess

Welche Zugangssicherungen sollen überwunden worden sein? 

Kurz vor Weihnachten stand am heutigen Freitag der 32. Verhandlungstag im Strafprozess gegen Apotheke Adhoc-Herausgeber Thomas Bellartz und den früher für das Bundesgesundheitsministerium tätigen ... » mehr


                                
                                        


                                        Eine Thrombose kann viele Ursachen haben. Dass sie zwingend durch eine Pillen-Einnahme begründet ist, ist nicht leicht zu beweisen. (b/Foto: CARTAGENA/ stock.adobe.com)

Bayer muss nicht zahlen

Yasminelle-Klage abgewiesen

Nach jahrelanger juristischer Auseinandersetzung um die Verhütungspille Yasminelle hat das Landgericht Waldshut-Tiengen am gestrigen Donnerstag die Schadenersatzklage einer Frau gegen den ... » mehr

Speichern ADG-Kassen standardmäßig Rezeptdaten? (c / Foto: imago)

Unzulässig gespeicherte Kundendaten

ADG widerspricht Datenschutzvorwürfen

Werden in der Apothekensoftware mehr Daten erfasst und gespeichert, als zulässig ist? Ein Artikel vom gestrigen Donnerstag auf „süddeutsche.de“ erhebt genau diesen Vorwurf gegen den zur Phoenix-... » mehr

Darf man Patienten, die nicht explizit eingewilligt haben, bei einem Rückruf anrufen? (s/ Foto: Schelbert)

Datenschutz vs. Patientenschutz

Arzneimittelrückruf: Darf man Patienten anrufen?

Vor kurzem wurde das hormonale Kontrazeptivum Trigoa von Pfizer zurückgerufen. In einem Anschreiben, das über den Hintergrund des Rückrufs informiert, werden Apotheker angehalten, betroffene ... » mehr

Versandapotheken müssen rechtzeitig retounierte Arzneimittel zurücknehmen – auch wenn sie sie nicht wieder verkaufen können. (b/Foto: DocMorris)

Kammergericht bestätigt Vorinstanz

DocMorris darf Widerrufsrecht nicht generell ausschließen

DocMorris darf das Widerrufsrecht für bestellte Arzneimittel nicht generell ausschließen und muss bei seinen Kunden zudem die Telefonnummer erfragen, um bei Bedarf kostenlos beraten zu können. Dies... » mehr

Laut Gesetz müssen Apotheken Heiligabend um 14 Uhr schließen, außer sie haben Notdienst. ( r / Foto: imago)

Ladenöffnungszeiten

Arbeitszeit an Heiligabend und Silvester: Das gilt für Apotheken

Apotheken, die keinen Notdienst haben, müssen laut Gesetz Heiligabend um 14 Uhr schließen. Silvester gelten theoretisch die normalen Ladeöffnungszeiten, bei den meisten ist aber auch hier mittags ... » mehr