Vor dem Landgericht Berlin wurde heute ein früherer BMG-Beamter als Zeuge vernommen. (Foto: Külker)

BMG-Mitarbeiter sagt als Zeuge aus

„Ein ungeheuerlicher Vorgang“

Die beschwerliche Arbeit an der Novelle der Apothekenbetriebsordnung ab dem Jahr 2010 stand am heutigen Freitag im Mittelpunkt des Strafprozesses gegen Ex-ABDA-Sprecher Thomas Bellartz und den ... » mehr

(Foto: VZA)

Geldbuße gegen Apothekerin aufgehoben

Rezepturherstellung: Berufsgericht stellt BGH-Entscheidung infrage

Sind Zytostatikazubereitungen, die Apotheken unter Hinzugabe bestimmter Lösungen herstellen, Rezepturen oder Fertigarzneimittel? Für die meisten Apotheker dürfte klar sein: Es sind ... » mehr

Der inzwischen geschlossene DocMorris-Automat in Hüffenhardt. (Foto: diz)

Landgericht Mosbach

DocMorris-Automat: Weiteres Urteil am 15. Februar

Im Rechtsstreit um den Arzneimittelautomaten des Versandhändlers DocMorris will das Landgericht in Mosbach (Baden-Württemberg) am 15. Februar ein weiteres Urteil sprechen. Nach einer Anhörung ... » mehr

Der frühere Apothekenmitarbeiter und Whistleblower Martin Porwoll (rechts) mit seinem Zeugenbeistand vor seiner mehrstündigen Aussage vor dem Landgericht Essen. (Foto: hfd)

Gestreckte Krebsmittel?

„Herr S. geht wieder mit Zytostatika spielen“

Martin Porwoll war der ehemalige kaufmännische Leiter der Zyto-Apotheke, um deren ehemaligen Betreiber es derzeit in einem Prozess vor dem Landgericht Essen geht. Porwoll zeigte die vermeintlichen ... » mehr

Wie lassen sich Apotheken vor Cyberangriffen schützen? (Foto: Tomasz Zajda / Stock.adobe.com)

AZ-Lesetipp

Cyberangriffe – auch für Apotheken eine Gefahr

Spätestens seitdem sich die Schadsoftware „WannaCry“ im vergangenen Jahr in den Computersystemen unter anderem von Krankenhäusern ausbreitete und Schutzgelder von den Nutzern erpresste, ist klar... » mehr

In der Schweiz ist Pentobarital-Natrium erhältlich. Was wäre, wenn ein Suizid-Williger mit einer BfArM-Ausnahmegenehmigung in die Apotheke käme? (Foto: Picture Alliance)

Juristisches Gutachten

Apotheker müssen nicht beim Suizid helfen

Vor einem knappen Jahr sorgte ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts für Aufsehen: Demnach darf das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte einem unheilbar kranken und suizidwilligen ... » mehr

Teilnehmer der Demonstrationen gegen den Zyto-Apotheker haben per Brief Gewaltdrohungen erhalten. Der Staatsanwalt ermittelt. (Foto: hfd)

Staatsanwalt ermittelt

Wer sind die Urheber der Drohbriefe im Zyto-Skandal?

Mehrere Organisatoren und Teilnehmer von Demonstrationen, die an den Bottroper Zyto-Skandal erinnern sollten, hatten von einem unbekannten Briefschreiber Gewaltdrohungen erhalten. Die ... » mehr

Dem Zyto-Apotheker Peter S. und seinen vier Strafverteidigern (rechts) sitzen bis zu 45 Nebenkläger gegenüber. (Foto: hfd / DAZ.online)

PKA-Aussage im Zyto-Prozess

„Als Kind wollte er Bischof werden“

Vor dem Landgericht Essen bekräftigte eine jahrzehntelange, ehemalige Mitarbeiterin der Zyto-Apotheke am gestrigen Montag Vorwürfe, ihr Ex-Chef habe bei der Herstellung von Krebsmitteln gegen ... » mehr

Ex-ABDA-Sprecher Thomas Bellartz und ein IT-Experte müssen sich derzeit vor dem Landgericht Berlin verteidigen. (Foto: Külker)

Prozess gegen Ex-ABDA-Sprecher

Nur ein ABDA-Angestellter oder Lobbyist?

Am zweiten Verhandlungstag im sogenannten Datenklau-Prozess gegen den Ex-ABDA-Sprecher Thomas Bellartz und einen IT-Spezialisten wurde am heutigen Freitag die Anklage verlesen. Nach einigen ... » mehr

 Ein Biochemiker, der am Paul-Ehrlich-Institut Analysen von sichergestellten Krebsmitteln veranlasst hatte, sagte im Prozess gegen den Bottroper Zyto-Apotheker Peter S. aus. (Foto: hfd / DAZ.online)

PEI-Experte in Zyto-Prozess

„Wir haben überhaupt kein Signal gesehen“

Im Prozess gegen den Bottroper Zyto-Apotheker Peter S. sagte am heutigen Donnerstag ein Biochemiker aus, der am Paul-Ehrlich-Institut Analysen von sichergestellten Krebsmitteln veranlasste. Ein Beutel... » mehr