Die Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft hält es für sinnvoll, die Abgabemenge von Colchizin auf die zur Behandlung eines akuten Gichtanfalls benötigte Menge zu begrenzen. So sollen versehentliche Überdosierungen vermieden werden. Aktueller Anlass für diesen Vorschlag ist der Fall eines 73-Jährigen, der nach einer Überdosierung verstarb. » mehr

Was machen die Ärzte bei der Organentnahme und was bedeutet das für den Leichnam und die Möglichkeit sich vom Verstorbenen zu verabschieden? (Foto: ARD)

TV-Tipp

Organspenden – zwischen Tod und Hoffnung

Mehr als 10.000 Todkranke stehen in Deutschland auf der Warteliste für ein neues Organ, doch die Hoffnung ist gering. Denn die Zahl der ... » mehr

Annette Widmann-Mauz ist überzeugt: Die geförderten Projekte werden langfristig für eine bessere Gesundheitsversorgung sorgen. (Foto: dpa)

Innvovationsfonds

Große Erwartungen an geförderte Projekte

Mithilfe des Innovationsfonds sollen künftig wegweisende Versorgungsformen erprobt und Versorgungsforschung gefördert werden. 91 Projekte ... » mehr

Knapp 80 Milliarden Euro steuerten sieben große Pharmafirmen im Jahr 2014 zum Bruttoinlandsprodukt Europas bei. (Foto: Endostock / Fotolia)

Pharmazeutische Unternehmen in Europa

Das ist der wirtschaftliche Fußabdruck der Pharmaindustrie

Die Pharmaindustrie ist weiterhin ein wichtiger Motor für das Wachstum der europäischen Wirtschaft. Dies ist eine der zentralen ... » mehr

Die App mit Patienteninformationen in 38 Sprachen kann auch für die Apotheke hilfreich sein. (Foto: Screenshot DAZ.online)

ExplainTB

App klärt über Tuberkulose auf

Nicht einmal 80 Prozent der Tuberkulose-Patienten in Deutschland werden erfolgreich behandelt. Schuld sind oft Adhärenzprobleme, denn die ... » mehr

Annette Widmann-Mauz ist überzeugt: Die geförderten Projekte werden langfristig für eine bessere Gesundheitsversorgung sorgen. (Foto: dpa)

Innvovationsfonds

Große Erwartungen an geförderte Projekte

Mithilfe des Innovationsfonds sollen künftig wegweisende Versorgungsformen erprobt und Versorgungsforschung gefördert werden. 91 Projekte erhielten Ende 2016 einen Zuschlag. Dahinter steckt viel ... » mehr

Serie
picStart1
Mit einem Video machen Apotheker in Bayern deutlich, warum das Versandverbot für Rx-Arzneimittel die richtige Antwort auf das EuGH-Urteil ist. (Screenshot: Bayerischer Diabetikerbund)

Nach dem EuGH-Urteil

Diabetikerbund Bayern pro öffentliche Apotheke

Der Diabetikerbund Bayern weiß, was er an der öffentlichen Apotheke hat. Warum, das hat er bereits 2013 in einer gemeinsamen Stellungnahme mit der Landesapothekerkammer und dem Apothekerverband ... » mehr

Was machen die Ärzte bei der Organentnahme und was bedeutet das für den Leichnam und die Möglichkeit sich vom Verstorbenen zu verabschieden? (Foto: ARD)

TV-Tipp

Organspenden – zwischen Tod und Hoffnung

Mehr als 10.000 Todkranke stehen in Deutschland auf der Warteliste für ein neues Organ, doch die Hoffnung ist gering. Denn die Zahl der Organspenden ist auf einem Tiefstand – wohl auch aus ... » mehr

  • Apothekerin entlarvt ein Familiengeheimnis

    Die aufregendsten und überraschendsten Geschichten passieren im wahren Leben. Darüber wurde sich Apothekenleiterin Ulrike Weiss aus Stuttgart klar, kurz bevor... » mehr

  • Extrem mit Schadstoffen belastet

    Die Stiftung Warentest hat in Kamillentee der französischen Marke „Kusmi Tea“ äußerst hohe Gehalte an Pyrrolizidinalkaloiden festgestellt. Der Inhalt ... » mehr

  • Was ist passiert?

    „Jetzt kommt die Stunde des Handelns“, kündigte der neue US-Präsident Donald Trump am Freitag bei seiner Amtseinführung an. Deutsche Pharmafirmen zeigen ... » mehr

Das Herbstzeitlosen-Alkaloid Colchizin wird nach wie vor beim akuten Gichtanfall gegeben. In der Apotheke besteht bei der Abgabe hoher Beratungsbedarf (Foto: emer / Fotolia). 

Gefahr der Überdosierung

Colchizin-Abgabemenge beschränken

Die Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft hält es für sinnvoll, die Abgabemenge von Colchizin auf die zur Behandlung eines akuten Gichtanfalls benötigte Menge zu begrenzen. So sollen ... » mehr

Pip/Taz ist nicht lieferbar, weil Produktionsstätten eines chinesischen Herstellers Ende vergangenen Jahres explodierten. Das Breitband-Antibiotikum ist nach Expertenmeinung hoch wirksam und daher unentbehrlich. (Foto: DAZ)

Pro Generika 

Lieferengpässe bei Pip/Taz ein „Weckruf“

Der Pharmaherstellerverband Pro Generika hat vor Versorgungsengpässen bei lebenswichtigen Nachahmermedikamenten durch einen steigenden Kostendruck gewarnt. Es dürfe keine Discounterpreise für ... » mehr

(Foto: rakchai / Fotolia)

Nachts ist es kälter als draußen

Bereits im noch sehr jungen, neuen Jahr erfreuen uns diverse selbsternannte „Fachleute“ mit Ratschlägen, Meinungen und ihren Zukunftsvisionen. Drei Beispiele » mehr

Der Bundesgerichtshof will sich nicht mit einer Auslobung um die Frage beschäftigen, ob Masernviren existieren. (Quelle: RKI)

Wette um 100.000 Euro

Bundesgerichtshof hält sich aus Masernstreit heraus

Ein Impfgegner lobte vor sechs Jahren 100.000 Euro für den Beweis aus, dass Maserviren existieren. Ein Mediziner legte Studien vor, bekam aber kein Geld. Er zog vor Gericht und siegte in erster ... » mehr

Knapp 80 Milliarden Euro steuerten sieben große Pharmafirmen im Jahr 2014 zum Bruttoinlandsprodukt Europas bei. (Foto: Endostock / Fotolia)

Pharmazeutische Unternehmen in Europa

Das ist der wirtschaftliche Fußabdruck der Pharmaindustrie

Die Pharmaindustrie ist weiterhin ein wichtiger Motor für das Wachstum der europäischen Wirtschaft. Dies ist eine der zentralen Schlussfolgerungen einer neuen Analyse des ... » mehr

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Wieder eine Woche mit Tippelschritten, aber in eine Richtung. Es gibt nur ein Ziel: Rx-Versandverbot. Auch wenn Zauderer, Zögerer und Bedenkenträger immer wieder neue Hürden sehen. Auch wenn der... » mehr

  • Mein liebes Tagebuch

    Alles dreht sich, alles bewegt sich um – ein Rx-Versandverbot. Da müsste doch was zu machen sein. Meint ein CDU-Politiker. Und ein anderer meint, es wird ... » mehr

  • Mein liebes Tagebuch

    Kontingent-Arzneimittel! Gekürzte Einkaufskonditionen! Lieferengpässe! Versorgungsengpässe! Not-Importe! Von wegen gutes neues Jahr! Nach Weihnachtsgans und ... » mehr

  • Mein liebes Tagebuch

    2016  – ein Jahr mit ein bisschen Hoffnung, viel Frust und noch mehr Schrecken für Apotheker. Hoffnung auf ein kleines Honorarzubrot für Rezepturen und ... » mehr

Zyto-Verträge mit Apotheken sollen bald der Vergangenheit angehören. Doch noch schließen Kassen und Apotheken neue ab. (Foto: benicoma / Fotolia)

Sachsen-Anhalt

AOK schließt Zyto-Open-House-Verträge mit Apotheken

Auch die AOK Sachsen-Anhalt will bei Zytos sparen: Obwohl der Gesetzgeber Zyto-Ausschreibungen auf Apothekenebene stoppen will, sucht die Kasse seit Ende Dezember Apotheken als Partner für ... » mehr

Nachrichten aus der Branche

Pressemeldung präsentiert von

Accufuser® und Accufuser® M8S – Ihre erste Wahl für die Schmerz-, Antibiotika- und Chemotherapie.

Accufuser Elastomerpumpen vom Hersteller 

WYM Germany GmbH etabliert eigenen Außendienst

Direkter Kontakt und mehr Service durch unseren Außendienst – Besuchen Sie uns auf dem NZW vom 20. – 22. Januar 2017 in Hamburg, Stand 24 » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Messlösungen für Apotheken

Temperatur überwachen & dokumentieren gemäß ApBetrO per Knopfdruck.

Das WLAN-Datenlogger-System testo Saveris 2 überwacht und dokumentiert die Temperatur an allen Kühlorten in Ihrer Apotheke automatisiert. Eine Alarmfunktion verschafft Ihnen zusätzliche Sicherheit... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Accufuser® und Accufuser® M8S – Ihre erste Wahl für die Schmerz-, Antibiotika- und Chemotherapie.

Accufuser Elastomerpumpen vom Hersteller 

WYM Germany GmbH etabliert eigenen Außendienst

Direkter Kontakt und mehr Service durch unseren Außendienst – Besuchen Sie uns auf dem NZW vom 20. – 22. Januar 2017 in Hamburg, Stand 24 » mehr

Pressemeldung präsentiert von

VIGANTOLETTEN® 

Begegne jedem Tag mit einem Lächeln.

Jeden Tag treffen Sie in der Apotheke auf viele Kunden, die möglicherweise eine Vitamin-D-Unterversorgung haben. Symptome können unter anderem Müdigkeit und Erschöpfung¹ sein » mehr