Beratung

Triptane ohne Rezept

Welche der vier verschreibungsfreien Optionen kann wann empfohlen werden?

Naratriptan war 2006 das erste Triptan, das aus der Verschreibungspflicht entlassen wurde. Es folgten Almotriptan (2011) und Sumatriptan (2020). Nachdem die entsprechende Änderung der Arzneimittelverschreibungsverordnung nun in Kraft ge­treten ist, wird mit Rizatriptan bald das vierte Triptan für die Selbstmedikation zur Verfügung stehen. Es stellt sich die Frage: Wem kann ... » mehr

Beratung

Die Süßholzwurzel (Liquiritiae radix, Ph. Eur.) zählt zu den Arzneidrogen, die besonders intensiv untersucht und therapeutisch genutzt werden. Schon in der ... » Weiterlesen

Entzündungen am Zahnfleisch und freiliegende Zahnhälse sind nicht nur schmerzhaft, sondern können im schlimmsten Fall sogar mit Zahnverlust enden. Die ... » Weiterlesen

Ein Drittel unseres Lebens verbringen wir im Schlaf. Trotzdem ist dieser bis heute ein in weiten Teilen unverstandenes Phänomen. Unstrittig ist, dass ... » Weiterlesen

Ende September war es wieder so weit: Der Einladung unseres Arbeitgebers folgend, haben wir beide unsere alljährliche Grippeimpfung abgeholt. Für uns schon ... » Weiterlesen

Goji-Beeren werden als gesundes „Superfood“ angepriesen und sind in aller Munde. Doch Goji-Beeren stehen auch unter dem Verdacht, das Blutungsrisiko zu erh... » Weiterlesen

Viele religiös gebundene Menschen sowie Anhänger alternativer Ernährungsformen verzichten auf bestimmte Nahrungs- und Genussmittel, beispielsweise (Schweine... » Weiterlesen