Ich glaub, mir fehlt die Alfi-Kanne... (Foto: Andi Dalfehrt)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Ein Sommerfest: Das Apothekerpalais ist weg, die Kampagnen-Unterschriften auch. Und unser Präsident lässt die Hosen runter und äußert sich als Privatmann: Ein Einschreibemodell soll’s sein. Und ... » mehr

Wo sind eigentlich unsere Ideen und digitalen Konzepte für die Zukunft? Im Perspektivpapier? (Foto: Andi Dahlfert)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Videoabgabeautomat war gestern, heute macht ein Apotheker beim Amazon-Schnelllieferdienst mit.  Und morgen? SPD und Grüne wollen immer noch Rx-Boni. Und jetzt kommen auch noch die Arbeitgeberverbä... » mehr

Dieses Mal: FDP rauf und runter, na ja, mehr runter als rauf. (Foto: Andi Dalferth)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Sie will sie tatsächlich: Die neoliberale Randpartei FDP will Apothekenketten – ohne drüber nachzudenken. Das trauen sich nicht mal die Grünen und die Roten. Und unser Präsident traut sich nicht... » mehr

Apothekenpolitischer Tabu-Bruch: Bei der FDP steht das F jetzt für
Fremdbesitz. Ein Kommentar von Christian Rotta. (Foto: dpa)

Kommentar

Goodbye, FDP!

Es ist der apothekenpolitische Tabubruch des Jahres – für die FDP, aber auch für das gewachsene System der Arzneimittelversorgung in Deutschland: Zum ersten Mal in der Geschichte der ... » mehr

War die letzte Woche nicht wieder einmal der Wahnsinn? Hilft da nur noch beten? (Foto: Andi Dalferth)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Wollen die nur spielen in Hüffenhardt?  Oder fällt da bald die Apothekenpflicht? Ein Wahnsinn! Und die Apothekenzahlen rauschen abwärts. Für die, die übrig bleiben, bleibt mehr übrig. Wie’s ... » mehr

Panikmache und recht stumpf: Das AfD-Wahlprogramm ist aus gesundheitspolitischer Sicht profillos, meint DAZ.online-Chefredakteur Benjamin Rohrer. (Foto: dpa)

Kommentar zum AfD-Wahlprogramm

Eine Partei ohne gesundheitspolitisches Profil

Noch vor CDU, SPD, Grünen, Linken und FDP hat die AfD am vergangenen Wochenende ein Wahlprogramm zur Bundestagswahl beschlossen. Der gesundheitspolitische Teil des Wahlprogramms ist symptomatisch fü... » mehr

Auch in dieser Woche: Anstrengendes, Schlimmes und Vergnügliches (Foto: Andi Dahlferth)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Eigentlich gar nicht so schlecht, die neue ABDA-Kampagne gegen Rx-Versand, nur: Warum kommt die erst jetzt? Weiterkämpfen heißt die Devise, auch in der Union. Wenn’s denn hilft. Und warum traut ... » mehr

Schnelles Ende im Paradies: Der DocMorris-Arzneimittel-Abgabeautomat wurde von den Behörden nach 48 Stunden geschlossen. DAZ-Herausgeber Peter Ditzel hat es geschafft, sich den Automaten anzuschauen. (Foto: diz)

Kommentar zum DocMorris-automaten

Ich war drin!

Wer den ersten DocMorris-Arzneimittel-Abgabeautomaten live erleben wollte, musste sich beeilen: Denn nach nur 48 Stunden hat das Regierungspräsidium den Automaten verboten und geschlossen. DAZ-... » mehr

Anstatt mehr Bürokratie zu schaffen, sollte der Gesetzgeber den Apothekern als Heilberuflern mehr Ermessensspielraum ermöglichen, meint Thomas Müller-Bohn. (Foto: dpa)

Kommentar zum Fastjekt-Rückruf

Verantwortung für Apotheker statt mehr Bürokratie

Nach Auffassung des Bundesgesundheitsministeriums ist beim Austausch zurückgerufener Arzneimittel ein neues Rezept nötig. Doch berufspolitisch ist das nicht befriedigend, meint Thomas Müller-Bohn ... » mehr

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Nichts als Eier! Eier gehören zu Ostern. Auch bei Apothekers. Aber auch die letzte Woche hat wieder gezeigt, dass nicht alles das Gelbe vom Ei ist. Wir müssen immer mehr für einen Appel und Ei ... » mehr