Beratung

Den Krampf lösen ­

Was Magnesium, Chinin und Gurkenwasser leisten können

Fragt ein Apothekenkunde nach Hilfe bei Wadenkrämpfen, geht der Griff schnell ins Magnesium-Regal. Dagegen ist auch nichts einzuwenden, sofern die Beratung nicht rein auf Evidenz fußen soll. Bei nicht wenigen Patienten werden dadurch aber die Symptome nicht gebessert. Seitdem Chinin der Verschreibungspflicht unterstellt worden ist, fehlt es in der Selbstmedikation an ... » mehr

Beratung

Dass Menschen heute nach einer Krebsdiagnose länger leben als noch vor zwanzig Jahren, ist ein großer Fortschritt. Zugleich erhöht die längere ­... » Weiterlesen

„Tip tap, tip tap“ hören Sie und blicken auf. Während Sie im Computer nach dem richtigen Arzneimittel suchen, verlagert vor Ihnen eine Dame mittleren ... » Weiterlesen

Acht von zehn der zwölfjährigen Kinder (81%) sind heute kariesfrei. Die Zahl der kariesfreien Gebisse hat sich in den Jahren von 1997 bis 2014 verdoppelt. Das... » Weiterlesen

Juckreiz, Rötung und Schuppung der Haut sind typische Symptome von Hautmykosen. Sie sind im Beratungsalltag eine große Herausforderung: Einerseits häufig, ... » Weiterlesen

Phytopharmaka, die ätherische Öle oder Saponine enthalten, sind eine gute Empfehlung, wenn sich ein festsitzender, verschleimter Husten lösen soll. Für ... » Weiterlesen

Tumorpatienten sind per se psychisch nicht kränker als die Normalbevölkerung. Manchmal können jedoch Angst und Traurigkeit ein so starkes Ausmaß annehmen, ... » Weiterlesen