Beratung

Beweglich bleiben

Gebrechlichkeit im Alter muss nicht sein

Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko für gesundheitliche Einschränkungen. So leiden viele ältere Menschen unter einer verminderten Mobilität, erhöhter Morbidität und zunehmender Gebrechlichkeit. In Folge dessen kommt es zu vermehrten Stürzen, Krankenhausaufenthalten und Pflegebedürftigkeit. Doch was kann man dagegen tun? Kann man der ­Gebrechlichkeit im Alter ... » mehr

Beratung

Auf die Frage: „Kennen Sie sich mit dem Medikament aus?“ geben betagte Kunden in der Apotheke meistens eine positive Antwort. Denn schließlich verschreibt ... » Weiterlesen

In großformatigen Anzeigen behauptet ein Zahncremehersteller Dr. Wolff, es gäbe erste Verbraucherschützer, die ein Verbot von Fluorid fordern würden. ... » Weiterlesen

 Die androgenetische Alopezie ist die häufigste Ursache von Haarausfall bei Männern und Frauen. Der Haarverlust stellt eine massive Beeinträchtigung der ... » Weiterlesen

In Deutschland werden pro Jahr etwa 120.000 Fälle von nicht melanozytärem Hautkrebs und 18.000 Fälle eines invasiven malignen Melanoms neu diagnostiziert. ... » Weiterlesen

Die orale Mukositis gehört zu den häufigsten und besonders belastenden Nebenwirkungen einer Chemo- und/oder Radiotherapie. Sie beeinträchtigt die ... » Weiterlesen

Täglich vollbringen unsere Füße Höchstleistungen. Trotzdem werden sie oft in falsches Schuhwerk gezwängt und ihre Pflege wird leider häufig vernachlä... » Weiterlesen