Beratung

Der feine Unterschied

Johanniskrautextraktpräparate in der Therapie von Depressionen

Vor circa 20 Jahren legten Johanniskraut­extraktpräparate in der Behandlung von depressiven Störungen einen kometenhaften Aufstieg hin. 2019 wurde das Echte Johanniskraut (Hypericum perforatum) zur „Arzneipflanze des Jahres“ gekürt. Ein guter Grund, die pharmakologische Wirkung und relevante therapeutische Fragen, besonders zur differenzierten Anwendung der sehr ... » mehr

Beratung

Ein Unfall kann jederzeit passieren, bei der Arbeit oder im Urlaub kann es zu schweren, blutenden Verletzungen kommen. Kommt es im Katastrophenfall zu vielen ... » Weiterlesen

Eltern möchten für ihre Kinder immer das Beste – dazu gehört für viele Mütter der Wunsch, ihr Kind zu stillen. Schließlich gilt Muttermilch als beste ... » Weiterlesen

Um die Symptome einer Parkinsonerkrankung zu behandeln, müssen die Betroffenen eine Vielzahl individuell aufeinander abgestimmter Wirkstoffe aus verschiedenen ... » Weiterlesen

Lassafieber in Nigeria, Krätze in Saudi-Arabien und Diphtherie in Amerika – die Liste der derzeit aktuellen Infektionskrankheiten, die bei Reisen ins Ausland... » Weiterlesen

Mit dem Sommer naht auch die Hauptreisezeit. Auch Patienten mit chronischen Erkrankungen wollen auf Urlaubsreisen meist nicht verzichten. Oft stehen sie dabei ... » Weiterlesen

Ob Bagatellschnitt oder tiefe Verletzung: Heilen muss die Wunde selbst. Wie aber sollte die Versorgung aussehen, die diesen Prozess unterstützt, zumindest ... » Weiterlesen