Brauchen die Apotheker einen Datenschutzbeauftragten oder nicht? Das bayerische Innenministerium meint: nein. In Hessen ist man anderer Auffassung. (s / Foto: Imago)

Zumindest für Übergangsfrist

Hessen empfiehlt Datenschutzbeauftragten für alle Apotheken

Brauchen Apotheken einen Datenschutzbeauftragten? Und wenn ja, alle oder nur größere? Zu diesen Fragen herrschen offenbar unterschiedliche Auffassungen. Das bayerische Innenministerium verkündete k... » mehr

Simon Schuff hat als PTA Pharmazie studiert und möchte bald seine eigene Apotheke eröffnen. ( r / Foto: privat)

Als PTA durchs Pharmaziestudium

Apotheker ohne Abitur

Schule, Abitur, Pharmaziestudium – der klassische Weg, Apotheker zu werden. Einige machen noch vor dem Studium eine Ausbildung, häufig als PTA. Doch es geht auch anders, nämlich ohne Abitur. Seit ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Service vom APOTHEKEN FACHKREIS

Sichern Sie sich für 99 Euro/Monat ein SERVICE-TERMINAL für Ihre Digitale Gesundheitsecke in der Offizin!

Ihre Kunden schätzen Ihre Qualität und Leistungen sehr. Wussten Sie aber schon, dass Sie mit unserem Service vom APOTHEKEN FACHKREIS Ihren Kunden ein einzigartiges Service- und Beratungserlebnis in ... » mehr

Für wen eignen sich fixe Erkältungspräparate, wer sollte lieber mit einzelnen Arzneimitteln therapieren? (s / Foto: detailblick-foto / stock.adobe.com)

Beratungsquickie Schnupfen und Sinusitis

Für wen sind Erkältungskombis tabu und welche Alternativen gibt es?

„Einmal Aspirin® Complex, die große Packung“ – ein vertrautes Szenario für Apotheker zur Erkältungszeit. Doch: Welcher Erkältungspatient darf Erkältungskombis aus ASS oder Ibuprofen und ... » mehr

Jetzt wurde auch eine Charge Valsartan des Herstellers Aurobindo zurückgerufen. Allerdings soll die NDMA-Kontamination dort nicht so stark sein wie bei den anderen Valsartan-Präparaten. (s / Foto: Imago)

Verunreinigung 

NDMA: Auch eine Charge Valsartan von Aurobindo betroffen

Am vergangenen Freitag gab die EMA bekannt, dass bei einem weiteren chinesischen Valsartan-Hersteller, Zhejiang Tianyu, Verunreinigungen mit dem Kanzerogen NDMA nachgewiesen wurden. Allerdings geht es... » mehr

Eine Apotheke stelle bei einer Charge Dronabinol einen schwachen Tyndall-Effekt fest. (Foto: DAV)

AMK

Wegen Tyndall-Effekt: Dronabinol-Wirkstoffset zurückgerufen

Die Firma Bionorica ethics ruft vorsorglich eine Charge des Dronabinol-Wirkstoffsets zurück. Das teilt die Arzneimittelkommission der Apotheker mit: Hintergrund ist, dass in einer Apotheke bei der ... » mehr

Mitglieder von Apotheker ohne Grenzen bei einem Training für Einsatzkräfte in Stammheim. (b / Foto: Neele Schedler/Apotheker ohne Grenzen)

25 Städte in zwei Monaten

Apotheker ohne Grenzen starten Deutschlandtournee

Sie leisten pharmazeutische Nothilfe auf der ganzen Welt – doch im eigenen Land könnten Apotheker ohne Grenzen (AOG) noch bekannter sein. Deshalb veranstaltet die deutsche Hilfsorganisation eine ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Forschungsstandort Deutschland

7. Jahrestagung House of Pharma & Healthcare

Wie ist es um den Pharmastandort Deutschland im internationalen Vergleich bestellt » mehr

Gelnägel sind beliebt, da sie sehr viel länger halten als kosmetischer Nagellack. (Foto: Lsantilli / stock.adobe.com) 

hygiene

Mit Gelnägeln in die Rezeptur – ein No-Go?

Ob lang, kurz, mit aufwendigen Verzierungen oder im schlichten Design: Gelnägel gibt es in zahlreichen Varianten. Sie halten sehr viel länger als ein kosmetischer Nagellack. Aber sind eigentlich in ... » mehr

Weil der Schiedsspruch zur Hilfstaxe rückwirkend festgelegt wurde, erreichen die ersten Apotheker nun große Retaxationen. (b /Foto: benicoma / fotolia)

Nach Schiedsspruch zur Hilfstaxe

Droht den Zyto-Apothekern eine riesige Retax-Welle?

Die etwa 30 Zytostatika-herstellenden Apotheken in Hessen haben in den vergangenen Tagen unangenehme Post von der AOK Hessen bekommen. Nach Informationen von DAZ.online wurden alle Abrechnungen der ... » mehr

Auch die FDA konnte bei einem weiteren Hersteller NDMA nachweisen. (c / Foto: imago)

NDMA bei Hetero Labs

FDA findet Verunreinigungen bei indischem Valsartan-Hersteller

Nicht nur die EMA hat bei einem zweiten Wirkstoffhersteller Verunreinigungen in Valsarten nachgewiesen, auch die US-amerikanische Aufsichtsbehörde FDA meldete einen NDMA-Fund, und zwar im Wirkstoff ... » mehr

Aspirin Complex ist nicht lieferbar, doch die Apotheke weiß zahlreiche alternative Arzneimittel-Kombis bei Erkältung. (Foto: j/ DAZ.online)

Schnupfen, Kopfschmerzen, Fieber

Bei Erkältungen: Alternativen zu Aspirin Complex

Ein Winter ohne Aspirin® Complex – das kündigte Bayer in der vergangenen Woche an. Auch wenn viele Patienten auf den Klassiker unter den Erkältungskombis vertrauen, mit leeren und alternativlosen... » mehr

Nyda, Nyda express und Jacutin Pedicul Fluid dürfen Schwangere, Stillende und Säuglinge zur Entlausung nehmen. ( r / Foto: RioPatuca Images / stock.adobe,com)

Schwangerschaft, Stillzeit, Allergie

Läusemittel für Schwangere

Läuse können jeden treffen, meist schleppen Kinder die ungeliebten Tierchen aus der Kinderkrippe oder Schule nach Hause. Wirksame Läusemittel aus der Apotheke gibt es zahlreiche – nur eignet sich... » mehr

Neben Zhejiang Huahai Pharmaceuticals ist nun offenbar ein zweiter Wirkstoffhersteller von den Verunreinigungen betroffen. (c / Foto: picture alliance/Weng Lei/Imaginechina/dpa)

NDMA

Verunreinigungen bei weiterem Valsartan-Hersteller nachgewiesen

Ein weiterer chinesischer Wirkstoffhersteller ist von den NDMA-Verunreinigungen betroffen. Wie die EMA am gestrigen Freitag mitteilte, wurde auch im Valsartan der Firma Zhejiang Tianyu die ... » mehr

Kein Aspirin Complex bis Januar 2019. Darüber informiert Bayer die Apotheken. (Foto: Screenshot Bayer)

Bayer meldet Engpass

Ein Winter ohne Aspirin Complex?

Bayer kündigt Lieferengpässe beim Erkältungsmittel Aspirin® Complex an. Der Pharmakonzern warnt Apotheken vor, bis Januar 2019 „Aspirin® Complex nur eingeschränkt“ liefern zu können » mehr

Direkt bestellte MSD-Ware kann derzeit ein Ärgernis für Apotheker darstellen, denn sie bekommen die Rechnungen für ihre Ware erst Wochen später zugesendet. (c / Foto: privat)

Direktvertrieb

MSD-Rechnungen teilweise mit vier Wochen Verspätung

Apotheker, die in den vergangenen Wochen beim US-Pharmahersteller MSD direkt bestellt haben, berichten über Probleme mit der Rechnungsstellung. MSD soll die Rechnungen an die Apotheker teilweise erst... » mehr

Top-Werte: Die Apotheker schätzen der aktuellen Apokix-Umfrage zufolge die Zusammenarbeit mit dem Großhandel und sind mit den meisten Leistungen zufrieden. (c / Foto: Phagro)

Apokix-Umfrage

Apotheker sind mit Großhandel zufriedener als mit Direktvertrieb

Der Direktvertrieb spielt in den Apotheken eine immer größere Rolle. Allerdings scheinen die Apotheker mit vielen Leistungen der Hersteller nicht wirklich zufrieden zu sein. Das geht aus der Apokix-... » mehr

Welche Regeln gelten, wenn Angehörige der Bundeswehr in die Apotheke kommen? (c / Foto: imago)

Retax-Quickie

Rosa Rezepte zulasten der Bundeswehr – was ist zu beachten?

Die ganz große Mehrheit der Rezepte in der öffentlichen Apotheke geht zulasten der Gesetzlichen Krankenversicherung, dann gibt es – je nach Standort – mehr oder weniger Privatrezepte. Und dann ... » mehr

Festes Pressen des Adrenalin-Pens auf die Außenseite des Oberschenkels: Funktionier auch durch die Kleidung. (Foto: www.emerade.com)

Defizite bei Anaphylaxie-therapie

Adrenalin-Pens richtig anwenden

Emerade®, Fastjekt® und Jext® sind nicht lieferbar, das ist bekannt. Defizite gibt es laut Ärzteblatt jedoch auch bei der korrekten Anwendung der Adrenalin-Notfall-Pens. Welche Beratung sollten... » mehr

Am 9. Februar 2019 startet Securpharm. Laut ABDA haben sich 54 Prozent der Apothekeninhaber registriert. (m / Foto: Securpharm)

Arzneimittelsicherheit

ABDA: 54 Prozent der Apothekeninhaber für Securpharm registriert

Am 9. Februar 2019 wird der Startschuss fallen. Dann muss jedes verifizierungspflichtige, nach diesem Datum produzierte Arzneimittel in jeder Apotheke eines EU-Mitgliedstaates sowie den EWR-Staaten ... » mehr

In Ludwigshafen am Rhein befindet sich die größte Produktionsstätte des Chemiekonzerns BASF, hier kann derzeit wegen Dürre und Hitze nur eingeschränkt produziert werden. Welche Stoffe sind betroffen? (Foto: Imago)

Hohe Wassertemperaturen

BASF: Hitzewelle verursacht Produktionsprobleme – drohen neue Lieferengpässe?

Die in Deutschland immer noch andauernde Hitzewelle könnte sich nun auch auf die Arzneimittelproduktion auswirken: Der Chemiekonzern BASF hat an seinem größten Standort am Rhein in Ludwigshafen ... » mehr

Die Olynth-Familie bekommt Zuwachs, allerdings erst im nächsten Jahr. ( r / Foto: J&J)

Xylometazolin plus Dexpanthenol

Olynth plus kommt erst im nächsten Jahr

Apotheken, die Olynth® plus bestellt haben, müssen sich gedulden. Die Einführung der Nasic®-Alternative verzögert sich offenbar bis ins kommende Jahr, wie Hersteller Johnson & Johnson nun in ... » mehr