Beratung

Triptane ohne Rezept

Welche der vier verschreibungsfreien Optionen kann wann empfohlen werden?

Naratriptan war 2006 das erste Triptan, das aus der Verschreibungspflicht entlassen wurde. Es folgten Almotriptan (2011) und Sumatriptan (2020). Nachdem die entsprechende Änderung der Arzneimittelverschreibungsverordnung nun in Kraft ge­treten ist, wird mit Rizatriptan bald das vierte Triptan für die Selbstmedikation zur Verfügung stehen. Es stellt sich die Frage: Wem kann ... » mehr

Beratung

In Deutschland sind über 18 Millionen Frauen im geburtsfähigen Alter [1] – viele von ihnen sind als Digital Natives aufgeschlossen für digitale Mö... » Weiterlesen

„Rote Lippen soll man küssen, denn zum Küssen sind sie da“ sang Cliff Richard in den 1960-ern. Wenn Lippen wegen eines Herpes-Ausbruchs anfangen zu „bl... » Weiterlesen

Ein Unfall kann jederzeit passieren, bei der Arbeit oder im Urlaub kann es zu schweren, blutenden Verletzungen kommen. Kommt es im Katastrophenfall zu vielen ... » Weiterlesen

Eltern möchten für ihre Kinder immer das Beste – dazu gehört für viele Mütter der Wunsch, ihr Kind zu stillen. Schließlich gilt Muttermilch als beste ... » Weiterlesen

Um die Symptome einer Parkinsonerkrankung zu behandeln, müssen die Betroffenen eine Vielzahl individuell aufeinander abgestimmter Wirkstoffe aus verschiedenen ... » Weiterlesen

Mit dem Sommer naht auch die Hauptreisezeit. Auch Patienten mit chronischen Erkrankungen wollen auf Urlaubsreisen meist nicht verzichten. Oft stehen sie dabei ... » Weiterlesen