Krebsprophylaxe

Update HPV-Schutz

Impfempfehlung ausgeweitet – Zervixkarzinom-Screening-Programm geändert

Vor rund elf Jahren wurde der erste Impfstoff gegen humane Papillomaviren (HPV) in Deutschland zugelassen. Trotz großangelegter Aufklärungskampagnen ist die Impfrate im Vergleich zu anderen Ländern relativ gering. Dennoch ist als Erfolg ein deutlicher Rückgang der Erkrankungen an HPV-bedingten Genitalwarzen zu verbuchen, was hoffen lässt, dass es zukünftig auch zu einem R... » mehr

Beratung

Unseren Füßen schenken wir meist wenig Beachtung, obwohl sie täglich wahre Höchstleistungen vollbringen und großen Strapazen ausgesetzt sind. Doch spä... » Weiterlesen

Wenn Frauen nicht schwanger werden, dann ist immer wieder eine Schilddrüsenunterfunktion dafür verantwortlich. Wird der Hormonmangel ausgeglichen, werden die ... » Weiterlesen

Tritt während oder nach der Einnahme eines Antibiotikums Durchfall auf und kommen keine anderen Ursachen infrage, spricht man von einer Antibiotika-... » Weiterlesen

Kümmel gehört zu den bekanntesten Gewürzen. Er ist aber auch seit dem Mittelalter eine anerkannte und vielgenutzte Droge in der Human- und Tiermedizin. ... » Weiterlesen

Effektives Management verringert die Anzahl beklemmender Asthmaanfälle und führt zu einer erhöhten Lebensqualität der Patienten. Eine wichtige Rolle hierbei... » Weiterlesen

Bereits 5% der Erwachsenen und 10% der Kinder in Deutschland leiden an Bronchialasthma – Tendenz steigend. Damit zählt Asthma zu den häufigsten chronischen ... » Weiterlesen