Mikronährstoffe

Zink für Stoffwechsel, Wachstum und Abwehr

Beratungswissen zu einem unentbehrlichen Spurenelement

Das Spurenelement Zink ist als integraler Bestandteil hunderter Enzyme an fast allen physiologischen Vorgängen beteiligt. Die Versorgungslage ist insgesamt gut, allerdings können bereits marginale Mangelzustände zu einer erhöhten Infektanfälligkeit führen. | Von Julia Podlogar und Martin Smollich » mehr

Beratung

Die Überlebens­prognose für Patienten mit Krebserkrankungen ist in den letzten Jahren in allen europäischen Ländern gestiegen und steigt weiterhin. Daher ... » Weiterlesen

Trockene Nasenschleimhäute oder Gewalteinwirkung, beispielsweise durch einen bohrenden Finger in der Kindernase oder heftiges Schnäuzen, sind die häufigsten ... » Weiterlesen

Während andere am Abend zur Ruhe kommen und sich auf ihren wohlverdienten Schlaf freuen, beginnt bei Patienten mit dem Restless-Legs-Syndrom meist zu dieser ... » Weiterlesen

Der Weg weg vom Alkohol ist steinig und mit Rückfällen gepflastert. Alljährlich nach Silvester versuchen viele, ihn erneut zu gehen. Das Idealziel heißt ... » Weiterlesen

Während der Erkältungszeit sind Erkältungsbäder und -salben eine beliebte Zusatztherapie. Die wohlriechenden Produkte tun gut und können Symptome lindern. ... » Weiterlesen

Fernab ihrer hochalpinen Habitate verursachte die Zirbe Anfang der 1990er-Jahre einen handfesten Skandal in der bayerischen Landeshauptstadt: Kurz vor ... » Weiterlesen