Foto: photka – stock.adobe.com

Beratung

Erst essen, dann messen!

Wann und wie bei Hypoglykämien Erste Hilfe zu leisten ist

Die Hypoglykämie (Unterzuckerung) ist eine gefürchtete Akutkomplikation bei der Diabetes­therapie. Es sind jedoch nicht alle Diabetes-Patienten gleichermaßen gefährdet. Wenn allerdings eine Hypoglykämie auftritt, kann sich daraus rasch ein medizinischer Notfall entwickeln. Gezielte Erste-Hilfe-Maßnahmen sind dann erforderlich. Hierfür wird neben der Glucagon-Spritze im Glucagen® Hypokit in naher Zukunft das Nasenspray Baqsimi® zur Verfügung stehen. Das nasal applizierbare Glucagon wurde im Dezember 2019 zugelassen. | Von Karin Schmiedel

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.