Foto: vladdeep – stock.adobe.com

Beratung

Mein Laborwert ist nicht „normal“!

Chancen und Grenzen eines Monitorings

Regelmäßiges Monitoring bestimmter physiologischer Parameter kann einen wichtigen Beitrag zur Identifizierung und langfristigen Überwachung von Risikofaktoren und Erkrankungen leisten. Nicht nur in Apotheken werden zunehmend diagnostische Tests angeboten, die z. B. Blut­zuckerwerte messen, den Blutdruck überwachen oder Herzrhythmus und -frequenz aufzeichnen. Patienten können viele dieser Werte auch schon mit ihrem Smartphone einfach ermitteln, aber nach einer Erklärung und Beratung über diese Messwerte wird oft in der Apotheke nachgefragt. | Von Karen Luetsch und Stefanie Hennig

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.