Foto: destillat/AdobeStock

Beratung

Für immer und ewig

Mit optimaler Tattoo-Pflege hält die Farbe lebenslang

Ob eine Schlange auf dem Oberarm oder eine Rose auf der Schulter, ob Watercolor oder Fineline, ob Letterings oder ein schlichter Schriftzug – vom Schlüsselbein bis zu den Zehenspitzen liegen Tattoos stark im Trend. In Deutschland ist etwa jeder Zehnte tätowiert. Doch jedes neue Tattoo geht unter die Haut und benötigt eine passende Wundversorgung, regelmäßige Pflege und einen guten Sonnenschutz. Sonst können aus schönen Motiven auf der Haut leicht Infektionen entstehen. Auch dem Tattoo-Aging gilt es vorzubeugen. Dann bleiben Farbintensität und Leuchtkraft lange erhalten.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.