Chronopharmakologie

Stimmt das Timing?

Krebstherapie nach der inneren Uhr

Die Kunst in der Tumortherapie besteht darin, das wirksamste Therapieprinzip zur Behandlung des Tumors zu finden und sie in der für den Patienten passenden Dosierung zu applizieren. Vielleicht fehlt hier jedoch ein Aspekt: die richtige Uhrzeit der Applikation. Seit gut 40 Jahren wird mit unterschiedlichen Ansätzen versucht, diese Frage zu beantworten: in Zellen, in Mäusen, ... » mehr

Fortbildung

Die Parkinson-Erkrankung ist ein vielschichtiges neurologisches Syndrom, bei dem Störungen der Bewegungen dominieren, aber auch vegetative, affektive und ... » Weiterlesen

Schizophrene und wahnhafte Erkrankungen sind komplexe psychiatrische Störungen, bei denen inhaltliche oder formale Denkstörungen wie Wahn oder desorganisierte... » Weiterlesen

Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörungen (ADHS) gehören zu den häufigsten Störungsbildern im Kindes- und Jugendalter. 3 bis 10% aller Kinder ... » Weiterlesen

Affektive Störungen gehören zu den häufigsten Krankheiten überhaupt. Mit einer Prävalenz von 5,6% der Bevölkerung zwischen dem 18. und 65. Lebensjahr ... » Weiterlesen

Eine Arteriosklerose schädigt nicht nur Gefäße in Herz und Gehirn, sondern in besonderer Weise auch die Arterien der Extremitäten. Nach den Erkrankungen des... » Weiterlesen

Ein Schlaganfall ist eine schwere Krankheit, die die Lebensprognose massiv einschränkt. 25% der Patienten versterben innerhalb eines Jahres, der Schlaganfall ... » Weiterlesen