Pharmako-legendär!

Cannabis – die Pharmakologie

Pharmako-legendär! hinterfragt alte besondere Wirkstoffe, denen in der Überlieferung aus der Medizingeschichte etwas Legendäres anhaftet. So zum Beispiel die Inhaltsstoffe von Cannabis sativa L., die sich anschicken, ihren Platz in der Schulmedizin zu finden. Nach dem ersten Pharmako-legendär!-Beitrag „Cannabis – zwischen Dichtung und Wahrheit“ (DAZ 2020, Nr. 36, S. ... » mehr

Fortbildung

Osteoporose ist in Deutschland mit rund 7,8 Millionen Betroffenen als Volkskrankheit einzuordnen und ist immer noch unterdiagnostiziert und untertherapiert. Sie... » Weiterlesen

Aktuelle Meldungen, die derzeit in den Medien kursieren, enthalten Spekulationen über die Vermarktung der Magic Mushrooms. Gemeint sind psychodelisch wirkende ... » Weiterlesen

Seit 2012 legt die Mutterschaftsricht­linie fest, dass jeder Schwangeren zwischen dem sechsten und siebten Monat ein zweistufiges Blutzucker-Screening ... » Weiterlesen

Kaum ein anderes Antiseptikum beschäftigt die Fachwelt in den letzten 20 Jahren mit so konstanter Regelmäßigkeit wie die chlororganische ­Verbindung ... » Weiterlesen

Sowohl die Handelsnamen von Arzneimitteln als auch die Wirkstoffbezeichnungen muten heute oft etwas kryptisch an. Wer legt diese Namen überhaupt fest? Die ... » Weiterlesen

Aktivkohle, häufig auch als A-Kohle oder medizinische Kohle (Carbo medicinalis) bezeichnet, ist eine sehr feinkörnige, poröse Kohle, die aufgrund ihrer groß... » Weiterlesen