Toxikologie

Mit Schirm und Rizin

Hintergründe zum Potenzial eines hochgiftigen Pflanzenproteins

Rizin gilt als einer der toxischsten bekannten Naturstoffe und fällt unter das Kriegswaffenkontrollgesetz. Vor einigen Wochen meldeten die Behörden die Verhinderung eines möglichen Biowaffenanschlages, nachdem bei der Festnahme eines Mannes in Köln mehrere tausend Rizinus-Samen gefunden wurden. Doch wie wirkt das Gift? Und ist es tatsächlich möglich, eine Bombe damit zu ... » mehr

Fortbildung

Wie schnelllebig unsere Zeit ist, kann man auch daran abschätzen, wie rasch Katastrophen aus dem Gedächtnis verschwinden. Das ist gut so, es ist sogar ganz ... » Weiterlesen

Osteoporose trifft im Zusammenhang mit verschiedenen krankhaften Prozessen sowohl Frauen als auch Männer. Wichtigstes Kriterium zur Beurteilung der Wirksamkeit... » Weiterlesen

Am 28. Februar 2017 fand zum zehnten Mal der Tag der seltenen Krankheiten statt. Weltweit beteiligten sich Patientenorganisationen und machten auf Erkrankungen ... » Weiterlesen

Parkinson-Syndrome haben in der Apotheke eine große Bedeutung, da es sich um eine schwierig zu behandelnde Krankheit mit vielen Facetten handelt. ... » Weiterlesen

Vor zehn Jahren, im Januar 2007, trat die EU-Verordnung über Kinderarzneimittel (EG Nr. 1901/2006) in Kraft mit dem Ziel, die Gesundheit der Kinder in Europa ... » Weiterlesen

Chronische, zumeist autoimmune Entzündungserkrankungen weisen zwar ein breites Spek­trum an Symptomen auf, die sich in den Gelenken, der Haut oder im ... » Weiterlesen