Pharmako-legendär!

Cannabis – die Pharmakologie

Pharmako-legendär! hinterfragt alte besondere Wirkstoffe, denen in der Überlieferung aus der Medizingeschichte etwas Legendäres anhaftet. So zum Beispiel die Inhaltsstoffe von Cannabis sativa L., die sich anschicken, ihren Platz in der Schulmedizin zu finden. Nach dem ersten Pharmako-legendär!-Beitrag „Cannabis – zwischen Dichtung und Wahrheit“ (DAZ 2020, Nr. 36, S. ... » mehr

Fortbildung

Der Nobelpreis für Medizin ging 2017 an die drei amerikanischen Forscher Michael Rosbash, Jeffrey Hall und Michael Young, die sich mit den molekularen ... » Weiterlesen

Gibt man bei der Internet-Such­maschine Google den Begriff „Glyphosat“ ein, so wird man aktuell mit ungefähr 2,5 Millionen Treffern beliefert [1]. Der ... » Weiterlesen

Der 19. Mai steht im Zeichen des Darms, denn seit 2010 findet an diesem Datum der Welt-CED-Tag statt. Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED) können ... » Weiterlesen

Die letzten Monate waren geprägt durch immer neue Nitrosamine, die in den verschiedenen Sartanen und jetzt auch in Pioglitazon nachgewiesen worden sind. Sie k... » Weiterlesen

Derzeit wird eine kontroverse Debatte über die nichtinvasive Pränataldiagnostik zur Bestimmung des Risikos autosomaler Trisomien bei Risikoschwangerschaften ... » Weiterlesen

Lieferengpässe haben die Debatte über eine mögliche Ausweitung der Laufzeiten von Arzneimitteln angestoßen. Am Institut für Pharmazie in Würzburg wurden ... » Weiterlesen