Onkologie

Operation gelungen, Patient impotent

Erektile Dysfunktion nach radikaler Prostatektomie: Was hilft gegen den männlichen Albtraum?

Die radikale Entfernung der krebs­befallenen Prostata hinterlässt beim Mann ein Vakuum, das gefühlt bis in den Penis reicht. Die Erektionsfähigkeit ist meistens dahin – zunächst. Das muss nicht so bleiben. Eine frühe Anschlussheilbehandlung bietet die größten Chancen für die penile Rehabilitation. Mittel der ersten Wahl sind Phosphodiesterasehemmer. Erfolg ... » mehr

Fortbildung

Operation gelungen, Patient impotent

Die radikale Entfernung der krebs­befallenen Prostata hinterlässt beim Mann ein Vakuum, das gefühlt bis in den Penis reicht. Die Erektionsfähigkeit ist ...

» Weiterlesen


Wenn es den Nerven an den Kragen geht

Prominente Beispiele zeigen: Man kann mit der Krankheit Multiple Sklerose eigentlich recht normal leben und auch arbeitsintensive und anstrengende Berufe ausü...

» Weiterlesen


Methadon gegen Schmerzen

Die Diskussion um DL-Methadon als Komedikation bei Tumorerkrankungen wirft die Frage nach dem Stellenwert des Opioids in der Schmerztherapie auf. In Deutschland...

» Weiterlesen


Ähnlich, aber nicht gleich

Aufgrund einer Empfehlung der EMA wurden im März 2017 die unterschiedlichen nationalen Zulassungen von Arzneimitteln mit niedermolekularem Heparin ...

» Weiterlesen


Pharmakotherapie der Endometriose

Gewebe auf Abwegen: Starke andauernde Schmerzen im Unterbauch, Depressionen und Erschöpfung während der Periode, Infertilität – eine Endometriose äu...

» Weiterlesen


Evidenz in (der) Not?

Herzstillstand, Polytrauma, Anaphylaxie – medizinische Notfälle sind dramatisch und müssen immer professionell behandelt werden. Arzneimittel spielen eine ...

» Weiterlesen


Mit Methadon gegen Krebs?

In den vergangenen Jahren wurde immer wieder darüber berichtet, dass Methadon zu einer besseren Bekämpfung von Tumorzellen beitragen kann. Jüngst hat Stern ...

» Weiterlesen


Nützlich und gefährlich

Die Identifizierung des Asbests als kanzerogene Noxe liegt bereits Jahr­zehnte zurück und dennoch kann von einem Ende des Asbest-Zeitalters nicht gesprochen ...

» Weiterlesen