Chronobiologie

Warum der Hahn weiß, wann er krähen soll

Wissenschaftliche Grundlagen rund um die innere Uhr

Der Nobelpreis für Medizin ging 2017 an die drei amerikanischen Forscher Michael Rosbash, Jeffrey Hall und Michael Young, die sich mit den molekularen Mechanismen der inneren Uhr unter anderem bei der Fruchtfliege (Drosophila melanogaster) und der Acker-Schmalwand (Arapidopsis thaliana) beschäftigt haben [Hall 2003, Rosbash 1995, Young 2000]. Dass diese Rhythmen molekular ... » mehr

Fortbildung

Am 26. November brachte ein junger chinesischer Wissenschaftler, Dr. ­Jiankui He, die Welt in Aufruhr: In einem Interview mit der Nachrichtenagentur AP verkü... » Weiterlesen

Die sich weltweit ausbreitende Resistenzproblematik gegen Antibiotika ist in den letzten Jahren in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt. Um Infektionen mit ... » Weiterlesen

Zur Steigerung der Therapieeffizienz bei gleichzeitiger Minimierung der Schäden an gesundem Gewebe wurden die etablierten onkologischen Therapieansätze in den... » Weiterlesen

Die Palette der Behandlungsmöglichkeiten der rheumatoiden Arthritis (RA) hat sich in den letzten Jahren enorm erweitert. Das eröffnet immer mehr Mö... » Weiterlesen

Bei Schmerzen und Steifigkeit im Schultergürtel denkt man in erster Linie an orthopädische Krankheitsbilder wie das Impingement-Syndrom, ... » Weiterlesen

Nach der International Association for the Study of Pain ist Schmerz eine subjektive, unangenehme, sensorische und emotionale Erfahrung, die mit einer tatsä... » Weiterlesen