Management

Differenzierung durch gelebte Positionierung

Profilieren als Baby-freundliche Apotheke

In einem umkämpften Wettbewerbsumfeld ist quer durch alle Branchen eine klare Positionierung unverzichtbar, will man sich in den Köpfen der Verbraucher erkennbar von den Mitbewerbern abheben. Das haben auch viele Apotheken erkannt und tun eine Menge dafür. Eine (noch) kleine Kooperation hat sich mit hohem Engagement erfolgreich als „Baby-freundliche Apotheke“ profiliert... » mehr

Kommunikation und Management

Der Beruf des Apothekers zeichnet sich durch eine Vielzahl von Qualifikationen aus. Im ­direkten Umgang mit Kunden und Patienten ist der sachkundige Zuhörer ... » Weiterlesen

1000 Leben retten – und das in unserem Land gleich mehrfach! Das wäre mit teils überraschend geringem Aufwand und vor allem mit etwas Vernunft und Disziplin... » Weiterlesen

Die berufliche Selbstverwaltung hat für das Selbstverständnis des Apothekerberufs in Deutschland zentrale Bedeutung. Doch wie funktioniert sie überhaupt? In ... » Weiterlesen

Die wirtschaftliche Entwicklung der Apotheken stagniert und der Strukturwandel zu mehr Filialisierung dauert an. Die Lage ist demnach nicht mehr so schlimm wie ... » Weiterlesen

Dummy image

Keine Artikelzuweisung

Bitte weisen Sie diesem Teaser einen Artikel zu.

SÜSEL (tmb) | Aus dem erwarteten gesetzlichen Anspruch auf einen Medikationsplan für Patienten mit fünf oder vielleicht auch nur drei Arzneimitteln ergibt ... » Weiterlesen