Management

Die Kundenbeschwerde als Chance

Teil 2: Wenn der Kunde in der Apotheke reklamiert

Nicht lieferbare Arzneimittel, Zu- und Aufzahlungen, Rabattverträge, defekte Geräte – das sind typische Anlässe für leidige Diskussionen bis hin zu lautstark geäußerten Beschwerden. Finden solche meist emotionalen Gespräche zudem vor Publikum statt, also vor wartenden Kunden, ist die Situation extrem unangenehm. Wie aber kann es gelingen, ein Beschwerde­gespräch ... » mehr

Kommunikation und Management

SÜSEL (tmb) | Aus dem erwarteten gesetzlichen Anspruch auf einen Medikationsplan für Patienten mit fünf oder vielleicht auch nur drei Arzneimitteln ergibt ... » Weiterlesen

Wer eine Apotheke leitet weiß, dass eine Apotheke nur so gut ist wie ihr Personal. Nur mit gut ausgebildetem, freundlichem Personal, das Verantwortung zeigt ... » Weiterlesen

Ohne das OTC-Segment hätten die Apotheken nur halb so viele Kunden. Allerdings würde wiederum ohne die Apotheken und deren fachliche Beratung deutlich weniger... » Weiterlesen

Unzutreffende Angaben im Impressum der Webseite, Unklarheiten bei Preisvergleichen, fehlende Identitätsangaben in Werbeflyern, Nichtbeachtung der ... » Weiterlesen

Die Zahl der Apotheken in Deutschland sinkt, Ende 2014 lag sie laut ABDA bei nur noch 20.441, dem niedrigsten Stand seit über 20 Jahren. Und doch gehen jedes ... » Weiterlesen

Bei Hilfsmitteln ist alles anders als bei Arzneimitteln. Statt Apothekenpflicht und Kontrahierungszwang besteht hier die für Apotheker ungewohnte Frage, ob sie... » Weiterlesen