Management

Workaholic

Wenn die Arbeit zur Sucht wird

Hohe Erwartungen an den Erfolg der Apotheke und an sich selbst führen dazu, dass Inhaber zuweilen enormen Druck aufbauen. Sie steigern sich in die Arbeit hinein, sind hoch ­motiviert, erhöhen den Einsatz und ignorieren dabei den Erschöpfungszustand. Ein Burn-out droht. Wie kann man frühzeitig gegensteuern » mehr

Kommunikation und Management

Bei Hilfsmitteln ist alles anders als bei Arzneimitteln. Statt Apothekenpflicht und Kontrahierungszwang besteht hier die für Apotheker ungewohnte Frage, ob sie... » Weiterlesen

Kaum eine andere Gruppe von Hilfsmitteln wird von so vielen Patienten benötigt wie saugende Inkontinenz-Hilfsmittel –und das mit steigender Tendenz. War es ... » Weiterlesen

Heute hat der Käufer die Qual der Wahl, wo und wie er seine gewünschte Ware erwerben soll. Da ist zunächst die Entscheidung zu treffen, ob er sie im Laden ... » Weiterlesen

Die meisten berufspolitischen Diskussionen entzünden sich an den berühmten vier Buch-staben: Geld! Mehr davon muss ins System, Honorare sind stets – am ... » Weiterlesen

Sollen sich Apotheken differenzieren? Und wenn ja, welche Differenzierungskonzepte machen Sinn? Für welche Apotheken kommt eine Differenzierung infrage und fü... » Weiterlesen

Eine Apotheke ohne ausgefeilte EDV und Warenwirtschaft? Das ist undenkbar geworden. Kaum ein Rezept lässt sich heute noch lege artis ohne Rechnerunterstützung... » Weiterlesen