Management

Auch zu viel Optimismus kann schaden

Vom Sinn (und Unsinn) einer pessimistischen Haltung

Viele Entscheider singen das Lied vom erfolgssteigernden Optimismus. Das gilt auch für Apothekenleiter. In etlichen Fortbildungen heißt das Lernziel „Optimismus pur“. Aber führt die Zuversicht um jeden Preis nicht zuweilen in den ­Abgrund? Und ist es nicht manchmal zielführender, davon auszugehen, dass Dinge nicht funktionieren und sich Vorhaben in der Apotheke nicht ... » mehr

Kommunikation und Management

Chefinnen*, Kolleginnen oder Kunden – allen platzt mal die Hutschnur. Passiert dies regelmäßig und heftig, so ist ein solches Gebaren in hohem Maße ... » Weiterlesen

Eine langjährige Kundin erzählt Ihnen, dass ihre Mutter von der Klinik als austherapiert nach Hause entlassen wurde. Eine Stammkundin stellt eine Tüte mit ... » Weiterlesen

„Brennen lassen!“ lautet oftmals die Antwort. Ganz besonders, wenn es sich um Arbeitsbeziehungen handelt. Konflikte werden als persönliche Probleme ... » Weiterlesen

Auch in Apotheken machen die Mitarbeiter nicht immer, was der Chef sagt. Oft hilft es, die Ursachen dafür zu suchen und dann entsprechend gegenzusteuern » Weiterlesen

Fast jeder dritte Beschäftigte macht laut dem „Haufe Agilitätsbarometer 2016“ nicht das, was der Chef sagt. In Apotheken ist dieses Verhalten ebenfalls ... » Weiterlesen

Ein kleines, unbedachtes „Ja“ ist meistens nicht verhängnisvoll. Schwierig wird es nur, wenn wir eigentlich „Nein“ meinen. Passiert das öfter, reiht ... » Weiterlesen