Foto: bnenin – stock.adobe.com

Management

Attraktiv für die Generation Y

Bei der Suche nach qualifiziertem Personal geänderten Ansprüchen gerecht werden

Der demografische Wandel und die sich in den Ruhestand verabschiedende Babyboomer-Generation werfen ihre Schatten voraus. Laut der Bundesagentur für Arbeit zählen Apotheker seit mehreren Jahren zu den Mangelberufen. Dies bekommen Apothekenleiter zu spüren, wenn sie nach qualifiziertem Personal suchen. Wer für die nach 1980 Geborenen – die sogenannte Generation Y – attraktiv sein möchte, muss sich auf neue Sichtweisen und neue Motiva­tionsmechanismen einstellen.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.