AMTS-Spezial

Essen vergessen

Doppeltes Dilemma: Demente Diabetiker sind besonders gefährdet

Menschen mit Diabetes, die wesentliche Bausteine ihrer Therapie im Zuge kognitiver Einbußen oder einer demenziellen Erkrankung nicht (mehr) beherrschen, sind wie die sprichwörtliche Katze, die sich in den Schwanz beißt: Demenz ist schlecht für einen Diabetes, und umgekehrt ist Diabetes schlecht für eine Demenz. Insbesondere Hypoglykämien sind eine akute Bedrohung für die... » mehr

Klinische Pharmazie – POP

Multiresistente Keime, nicht nur in Krankenhäusern, Lieferengpässe bei lebenswichtigen Antibiotika, aber auch nicht-leitlinienkonformes Verordnungsverhalten... » Weiterlesen

61

Immer mehr Apotheker in Deutschland arbeiten auf Station. Demnächst gibt es ein Vorhaben in Niedersachsen, dass Stationsapotheker regelhaft innerhalb der ... » Weiterlesen

Die Einnahme von Schmerzmitteln ist mit viel Unsicherheit in Bezug auf die Fahrtauglichkeit verbunden. Dies auch sicherlich zu Recht, da nahezu täglich ... » Weiterlesen

In unserem POP-Fall stellen wir Frau M. vor, die seit über 25 Jahren an Schmerzen leidet. Die Fibromyalgie-Symptome verfolgen sie Tag und Nacht. Die fehlende ... » Weiterlesen

60

Schmerz verfolgt Patienten mit Fibromyalgiesyndrom Tag und Nacht. Gerade nachts, wenn sich Betroffene Schlaf und Erholung wünschen, kommen sie nicht zur Ruhe ... » Weiterlesen

60

Angewandte Pharmakotherapie

Das Rüstzeug für die Feinjustierung der Arzneimitteltherapie