Klinische Pharmazie – POP

Eine Patientin mit Fibromyalgie und chronischen Schmerzen

In unserem POP-Fall stellen wir Frau M. vor, die seit über 25 Jahren an Schmerzen leidet. Die Fibromyalgie-Symptome verfolgen sie Tag und Nacht. Die fehlende Aussicht auf einen Therapieerfolg kann dazu führen, dass Patienten keinen Ausweg mehr sehen und Suizidversuche unternehmen. Zudem stehen einige Wirkstoffe zur Behandlung der Fibromyalgie im Verdacht, suizidales Verhalten... » mehr

Klinische Pharmazie – POP

Die Patientin J.Z. ist 82 Jahre alt. Sie ist bettlägerig und leidet unter einem fortgeschrittenen idiopathischen Parkinson-Syndrom mit Halluzinationen und ... » Weiterlesen

19

Von Verena Stahl | Der Einsatz von Antiepileptika bei schwangeren Patientinnen ist mit vielen Ängsten verbunden. Beachtet man im Vorfeld einer Schwangerschaft... » Weiterlesen

18

Ihre Patientin ist die 71-jährige Frau P. S. Sie zieht in das Heim ein und berichtet von den Problemen bei der Haushaltsführung, die zu der Entscheidung gefü... » Weiterlesen

18

Von Andreas Niclas Förster, Robert Hermann und Hartmut Derendorf | In der Klinischen Pharmazie dreht sich alles um den Patienten, um Leitlinien und um das ... » Weiterlesen

17

Angewandte Pharmakotherapie

Das Rüstzeug für die Feinjustierung der Arzneimitteltherapie