Klinische Pharmazie

Maßgeschneidert

Die Pharmakogenetik ebnet den Weg für erfolgreiche individualisierte Interventionen

Von Lukas Kovar, Stephan Schmidt und Hartmut Derendorf | „Das gesamte Gebiet der Pharmakogenetik hat unseres Erachtens eine große Zukunft. […] So besteht Aussicht, dass wir dem Problem der großen biologischen Variationsbreite in der Reaktion auf Pharmaka, das die praktische Arzneimitteltherapie oft so stark hemmt, näher rücken werden“ [1]. Dieses Zitat stammt nicht ... » mehr

Klinische Pharmazie – POP

Die am weitesten verbreitete Indikation der Phosphodiesterase-5(PDE-5)-Inhibitoren ist die erektile Dysfunktion, die meist Männer im höheren Lebensalter ... » Weiterlesen

43

Frau K.S. ist eine adipöse 43-jährige Patientin mit Bluthochdruck, Diabetes mellitus und leichtem Asthma. Als Hauptbeschwerden gibt sie intermittierende ... » Weiterlesen

43

Patienten brauchen einen Medikationsplan, der zu jeder Zeit die aktuelle Medikation abbildet und der so verständlich aufgebaut ist, dass Patientinnen und ... » Weiterlesen

Rheumatoide Arthritis ist eine chronische Gelenkerkrankung, die definitionsgemäß länger als sechs Wochen andauert. Sie befällt in der Regel beide Körperh... » Weiterlesen

Herr F.F. ist ein 66-jähriger Patient mit Typ-2-Diabetes bei metabolischem Syndrom. Der HbA1C-Wert hat sich zuletzt deutlich verschlechtert. Als ... » Weiterlesen

42

Angewandte Pharmakotherapie

Das Rüstzeug für die Feinjustierung der Arzneimitteltherapie