Klinische Pharmazie

Was andere denken

Theory of Mind – die wissenschaftliche Grundlage von Kommunikation und Kooperation

Es gibt eine Reihe von Wissenschaften, die in die Klinische Pharmazie einfließen. Dazu gehören die Psychologie und die Kognitionswissenschaften, deren Konzept der Theory of Mind (ToM) den Rahmen darstellt, innerhalb dessen eine optimale Kommunikation und Kooperation zwischen Menschen stattfindet. Am Beispiel von Gesprächen einer Apothekerin mit einem Patienten werden in ... » mehr

Klinische Pharmazie – POP

Was andere denken

Es gibt eine Reihe von Wissenschaften, die in die Klinische Pharmazie einfließen. Dazu gehören die Psychologie und die Kognitionswissenschaften, deren Konzept...

» Weiterlesen


Das geht ans Herz

Eine Verlängerung der QT-Zeit durch Arzneimittel ist eine ernst zu nehmende Gefahr. Doch welche Konstellationen sind als gefährlich anzusehen? Neben dem ...

» Weiterlesen


Der „12. Mann“ verhindert Exazerbationen
66

Der „12. Mann“ verhindert Exazerbationen

Exazerbationen werfen COPD-Betrof­fene immer spürbar zurück, oft so schwer, dass ein Krankenhausaufenthalt erforderlich wird. Zu den vielen möglichen ...

» Weiterlesen


Eine Patientin mit COPD
66

Eine Patientin mit COPD

In unserem aktuellen POP-Fall stellen wir Ihnen eine 81-jährige Patientin mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) vor. Sie leidet unter ...

» Weiterlesen


Maßgeschneidert

Von Lukas Kovar, Stephan Schmidt und Hartmut Derendorf | „Das gesamte Gebiet der Pharmakogenetik hat unseres Erachtens eine große Zukunft. […] So besteht ...

» Weiterlesen


Vom Knirschen und Kreischen

Unruhige Nächte können viele Gründe haben – auch bestimmte Arzneistoffe sollte man als Verursacher im Hinterkopf haben. Die sogenannten sub­...

» Weiterlesen


Eine Patientin mit systolischer Herzinsuffizienz – Leitlinien versus Praxis
65

Eine Patientin mit systolischer Herzinsuffizienz – Leitlinien versus Praxis

A.O. ist eine 66-jährige Patientin mit der Hauptdiagnose hochgradig eingeschränkte linksventrikuläre Funktion bei KHK, ST-Hebungsinfarkt nach RIVA-...

» Weiterlesen


Schritt für Schritt ausschleichen

Die Depression ist längst eine Volkskrankheit. Die Zwölf-Monats-Quer­schnittsprävalenz depressiver Erkrankungen (unter Ausschluss depressiver Episoden im ...

» Weiterlesen