AMTS-Spezial

Den Druck im Auge behalten

Sollte man Antihypertensiva bei Älteren absetzen?

In den vergangenen Jahrzehnten konnten große Erfolge bei der Reduktion von Schlaganfällen und koronaren Herzerkrankungen durch konsequente Bluthochdruckbehandlungen verzeichnet werden (auch wenn das Ende der Fahnenstange noch längst nicht erreicht ist). Einen wesentlichen Beitrag leisteten hierbei die vielen Arzneistoffentwicklungen auf dem Gebiet der Antihypertensiva: ... » mehr

Klinische Pharmazie – POP

Patientin Luise D. ist 98 Jahre alt und bereits seit über einer Woche im Krankenhaus, als der Klinikapotheker sie kennenlernt. Sie ist verwitwet und ... » Weiterlesen

2

Biologische und pharmakologische GrundlagenMarkus Zieglmeier | Im Alter verändern sich mit den Strukturen des menschlichen Körpers auch die Wirkungen vieler ... » Weiterlesen

Wie Laborwerte in der Klinischen Pharmazie zu interpretieren sindMarkus Zieglmeier | Zwischen Laborparametern und der Arzneimitteltherapie gibt es eine Reihe ... » Weiterlesen

Statine besitzen ein myotoxisches Potenzial, das dosisabhängig ist. Dabei ist zu beachten, dass Arzneimittel, die über das Cytochrom-P450-System den Statin-... » Weiterlesen

1

Patientin Gerhardine Meyer (G.M.) ist 73 Jahre alt und erscheint besorgt in ihrer Apotheke. Sie zeigt ihrem Apotheker folgende Hautveränderungen um die ... » Weiterlesen

1

Angewandte Pharmakotherapie

Das Rüstzeug für die Feinjustierung der Arzneimitteltherapie