Klinische Pharmazie – POP

Ein Psoriasis-Patient mit arterieller Hypertonie

Ein Patient mit schwerer Plaque-Psoriasis war unter der Therapie mit Etanercept lange symptomlos. Plötzlich treten deutlich mehr Plaques und starker Juckreiz auf, obwohl sich an seinen Lebens­bedingungen nichts verändert hat. In unserem aktuellen POP-Fall lesen Sie, wie eine Medikationsanalyse den Verdacht verstärkte, der therapeutische Effekt von Etanercept sei erschöpft ... » mehr

Klinische Pharmazie – POP

Der Patient Herr Kopp ist 52 Jahre alt. Er geht zu einem ­Routinebesuch zu seinem Hausarzt. Er ist in Behandlung wegen seines neu einzustellenden Hypertonus ... » Weiterlesen

37

In der Klinik sind Nierenbeteiligung und Urosepsis besonders gefürchtet und können auch für Krankenhaus- bzw. klinikversorgende Apotheker zu einer großen... » Weiterlesen

Patienten mit schizophrenen Spektrumsstörungen weisen gegenüber der Allgemeinbevölkerung eine zwei- bis dreifach erhöhte Sterblichkeit und eine um 10 bis 30... » Weiterlesen

36

Agatha Gabriel ist eine 42-jährige Frau mit ungepflegtem Erscheinungsbild. Sie beschreibt, dass Insekten in ihr krabbeln. Vor einiger Zeit erfolgte eine ... » Weiterlesen

36

Patienten mit Allergien gegen Arzneimittel begegnen Ärzten und Apothekern tagtäglich, wobei der Umgang mit ihnen nicht immer leicht ist. Eine häufig ... » Weiterlesen

35

Angewandte Pharmakotherapie

Das Rüstzeug für die Feinjustierung der Arzneimitteltherapie