AMTS-Spezial

Vom Knirschen und Kreischen

Wenn Arzneistoffe den Schlaf stören

Unruhige Nächte können viele Gründe haben – auch bestimmte Arzneistoffe sollte man als Verursacher im Hinterkopf haben. Die sogenannten sub­stanzinduzierten Schlafstörungen können dabei äußerst vielfältig ausfallen: Neben klassischen Ein- oder Durchschlafstörungen und ungewöhnlichen Träumen können manche Wirkstoffe auch für Zähneknirschen oder sogar ... » mehr

Klinische Pharmazie – POP

Frau Schmidt (65 Jahre) kommt in Begleitung ihrer Schwiegertochter über die Notfallaufnahme auf die psychiatrische Station. Sie halte es nicht mehr aus. Sie ... » Weiterlesen

31

Von Verena Stahl | Sie geschehen täglich, in allen Disziplinen der Medizin, auch in der Palliativversorgung (palliative care): Fehler. Doch welche Fehlertypen ... » Weiterlesen

30

Maximilian Scholl ist 67 Jahre alt. Vor ungefähr 13 Monaten wurde bei ihm ein Pankreaskarzinom festgestellt. Trotz Operation und Zytostatikatherapie schritt ... » Weiterlesen

30

Von Verena Stahl | Ein im Rahmen der Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) oft vernachlässigter Aspekt ist die Unterversorgung mit Arzneimitteln (engl. ... » Weiterlesen

29

Sigfried Wenzel ist ein 74-jähriger Stammkunde Ihrer Apotheke. Er berichtet Ihnen, dass er in letzter Zeit unter Schwindel und schwankendem Blutdruck leidet... » Weiterlesen

29

Angewandte Pharmakotherapie

Das Rüstzeug für die Feinjustierung der Arzneimitteltherapie