Klinische Pharmazie – POP

Eine Patientin mit starker Diarrhö und generalisiertem Juckreiz

Die 88-jährige Frau Neumann leidet sehr unter anhaltender Diarrhö und generalisiertem Juckreiz. Durch die Diarrhö ist sie mittlerweile in einem kritischen Allgemeinzustand. Verschiebungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes lassen einige Arzneimittel in der Polymedikation zu einem Risiko werden. Zudem ist die Patientin nicht mehr in der Lage, die ambulante medizinische ... » mehr

Klinische Pharmazie – POP

Die 88-jährige Frau Neumann leidet sehr unter anhaltender Diarrhö und generalisiertem Juckreiz. Durch die Diarrhö ist sie mittlerweile in einem kritischen ... » Weiterlesen

86

Die 75-jährige Patientin Frau P. wird wegen einer unklaren Dysphagie sowie neuerdings Magenschmerzen stationär auf die gastroenterologische Station ... » Weiterlesen

85

Die Dialysepatientin Frau T. klagt über Muskelschwäche in den Beinen sowie sehr schmerzhafte Krämpfe in den Füßen bei jeder Dialyse. Ihre chronische ... » Weiterlesen

84

Patient H. K. ist 67 Jahre alt und hat vor sechs Monaten eine tiefe Beinvenenthrombose (TVT) unklarer Genese bei proximaler Lokalisation erlitten. Vor drei ... » Weiterlesen

83

Der Patient im vorliegenden Fall bekommt eine onkologische Therapie, die seit Jahren gut wirksam ist, aber immer wieder zu starkem Hautausschlag und Diarrhö f... » Weiterlesen

82

Angewandte Pharmakotherapie

Das Rüstzeug für die Feinjustierung der Arzneimitteltherapie