Hormontherapie

Natürlich durch die Wechseljahre?

Ein kritischer Blick auf bioidentische Hormone zur Symptomlinderung

Jede Frau betreffen sie irgendwann: die Wechseljahre. Die Hormonumstellung stellt einen Wendepunkt in ihrem Leben dar. Hitzewallungen, Schweißausbrüche und Schlafstörungen können diesen Übergang zur Qual machen. Nach wie vor ist eine Hormontherapie das effektivste Mittel gegen die Beschwerden. Verunsichert durch die möglichen Risiken einer solchen Behandlung wenden sich ... » mehr

Fortbildung

Schlafstörungen und Hypnotika

In den letzten Jahren haben sich unsere Kenntnisse über die Bedeutung eines gesunden Schlafes ebenso erweitert wie das Wissen über die destruktive Kraft von ...

» Weiterlesen


Gezielt aus- oder anschalten

Die Inzidenz für Melanome bei Männern wie bei Frauen ist über die letzten 40 Jahre immer weiter angestiegen, obwohl für die meisten anderen Krebsarten eher ...

» Weiterlesen


100 Billionen kleine Helfer

Jeder Mensch trägt schätzungsweise 100 Billionen (1014) Mikroorganis­men mit sich, die nahezu alle inneren und äußeren Ober­flächen des Körpers ...

» Weiterlesen


Ist das ein Pilz?

Viele Pilzerkrankungen der Haut, der Schleimhäute und der Nägel können erfolgreich topisch behandelt werden. Zur Eigentherapie von Fuß- und Nagelpilz, ...

» Weiterlesen


Abwarten und Tee trinken?

Im Einzelfall kann es auch noch 15 Jahre nach der Primärtherapie eines Prostatakarzinoms zu einem lokalen Rezidiv kommen. Daher sollte auch bei symptomfreien ...

» Weiterlesen


Wenn’s plötzlich nicht mehr läuft

Über seine Ursachen ist nach wie vor wenig bekannt. Die Wahrscheinlichkeit, an Prostatakrebs zu erkranken, korreliert mit steigendem Alter und einer familiä...

» Weiterlesen


Wenn Psoriasis die Gelenke angreift

Die Psoriasis-Arthritis (PsA) ist eine chronische Autoimmunerkrankung. Sie verläuft meist schubweise und kann mit einer Psoriasis der Haut (Plaque-Psoriasis, ...

» Weiterlesen


„Was rumpelt und pumpelt in meinem Bauch?“

 Chronische Bauchschmerzen, Blähungen und wechselndes Stuhlverhalten mit Durchfall oder Verstopfung sind ein häufiger Grund, den Hausarzt oder ...

» Weiterlesen