Arzneimitteltherapiesicherheit

Vorhofflimmern meistern

Alte Menschen profitieren von interdisziplinärer Zusammenarbeit

Angesichts der Tatsache, dass Vorhofflimmern mit einer signifikanten Morbidität und Mortalität verbunden ist, sind die Auswirkungen durch die steigenden Patientenzahlen auf die öffentliche Gesundheit erheblich. Eine schnellere Diagnostik sowie effektive und sichere Therapiestrategien sind im polypharmazeutischen Umfeld zunehmend realisiert. Die Herausforderungen im ... » mehr

Fortbildung

Pharmako-logisch! - HIV entschärft

Gegen keine andere Zielstruktur gibt es mit über 30 zugelassenen Wirkstoffen mehr pharmakologische Therapieoptionen als gegen das humane Immundefizienz-Virus...

» Weiterlesen


Der Feind im eigenen Körper

Das Immunsystem ist lebensnotwendig. Menschen, die kein voll-intaktes Immunsystem aufweisen, sind schwerst krank. Überall lauern Feinde in Form von ...

» Weiterlesen


Mikrobizid, fungizid, viruzid

Antiseptika sollen uns vor Infektionen und Krankheiten schützen. Doch wenn sie falsch angewendet werden, können sie auch schaden oder sogar ernsthafte ...

» Weiterlesen


Gestörter Knochenumbau

Osteoporose trifft im Zusammenhang mit verschiedenen krankhaften Prozessen sowohl Frauen als auch Männer. Wichtigstes Kriterium zur Beurteilung der Wirksamkeit...

» Weiterlesen


Zika – ein Jahr danach

Wie schnelllebig unsere Zeit ist, kann man auch daran abschätzen, wie rasch Katastrophen aus dem Gedächtnis verschwinden. Das ist gut so, es ist sogar ganz ...

» Weiterlesen


Wenn ein Protein fehlt …

Am 28. Februar 2017 fand zum zehnten Mal der Tag der seltenen Krankheiten statt. Weltweit beteiligten sich Patientenorganisationen und machten auf Erkrankungen ...

» Weiterlesen


Pharmakotherapie beim Parkinson-Syndrom

Parkinson-Syndrome haben in der Apotheke eine große Bedeutung, da es sich um eine schwierig zu behandelnde Krankheit mit vielen Facetten handelt. ...

» Weiterlesen


Extrapolieren hilft

Vor zehn Jahren, im Januar 2007, trat die EU-Verordnung über Kinderarzneimittel (EG Nr. 1901/2006) in Kraft mit dem Ziel, die Gesundheit der Kinder in Europa ...

» Weiterlesen