Pharmakologie

Facettenreiche Januskinase-Inhibitoren

Ein Blick auf eine immer wichtiger werdende Wirkstoffgruppe

Januskinasen spielen eine Schlüsselrolle bei der intrazellulären Signaltransduktion von Zytokinen. Ihre Hemmung durch Januskinase-Inhibitoren ist daher für eine Vielzahl an therapeutischen Indikationen im Bereich von immunologischen, chronisch-entzündlichen und hämatologischen Erkrankungen von Bedeutung. Ein großer Vorteil von Januskinase-Inhibitoren für die praktische ... » mehr

Fortbildung

Facettenreiche Januskinase-Inhibitoren

Januskinasen spielen eine Schlüsselrolle bei der intrazellulären Signaltransduktion von Zytokinen. Ihre Hemmung durch Januskinase-Inhibitoren ist daher für ...

» Weiterlesen


Entwarnung für UV-Filter

Rund 250.000 Menschen erkrankten nach Informationen des Robert Koch-Institutes 2016 in Deutschland an einer von mehreren Hautkrebsformen [1]. Dabei gibt es ...

» Weiterlesen


Herausforderung nichtalkoholische Fettleber

Es ist noch nicht lange her, dass bei der Diagnose Fettleber der Patient sofort im Verdacht stand, übermäßig Alkohol zu konsumieren. Inzwischen ist klar, ...

» Weiterlesen


Pyrethroide unter Verdacht

Pyrethroide sind weit verbreitete Insektizide. Im Vergleich zu den früher üblichen Organophosphaten oder polychlorierten aromatischen Kohlenwasserstoffen ist ...

» Weiterlesen


Steine im (Harn-)Weg

Harnsteine bleiben in vielen Fällen lange Zeit völlig unbemerkt oder werden nur zufällig entdeckt. Wenn sie aber die Harnwege verlegen, sich dort verklemmen ...

» Weiterlesen


Totgesagte leben länger

Die Entdeckung des Penicillins gilt als Meilenstein der modernen Medizin. Zahlreiche bakterielle Infektionskrankheiten konnten mit Penicillinen behandelt werden...

» Weiterlesen


Weiße Flecken auf der Haut

Nicht jeder geht mit einer Pigment­störung so selbstbewusst um wie das Topmodel Winni Harlow, deren Vitiligo mittlerweile zu einer Art Markenzeichen für sie ...

» Weiterlesen


Gefürchtetes Delir

Im Rahmen einer schweren Erkrankung oder einer Narkose kann es als Zeichen der Funktionsstörung des Gehirns zu einem Delirium kommen. In diesem Zustand treten ...

» Weiterlesen