Interaktionen

Pharmakogene Herzrhythmusstörungen

Was ist im Apothekenalltag bei QT-Zeit-verlängernden Arzneimitteln zu beachten?

Eine immer wieder in Datenbanken angezeigte Nebenwirkung von Arzneimitteln ist eine Verlängerung der QT-Zeit. Diese Nebenwirkung scheint zwar nicht häufig aufzutreten, kann aber zu einer Torsade-de-pointes-Arrhythmie führen, welche auch tödlich verlaufen kann. Eine Umfrage unter Ärzten, die in Ehingen/Donau praktizieren, ergab, dass sie dieses Problem meist nicht im Blick ... » mehr

Fortbildung

Pharmakogene Herzrhythmusstörungen

Eine immer wieder in Datenbanken angezeigte Nebenwirkung von Arzneimitteln ist eine Verlängerung der QT-Zeit. Diese Nebenwirkung scheint zwar nicht häufig ...

» Weiterlesen


Kommt die Pest zurück?

Eigentlich wie in jedem Jahr haben uns im September wieder die Nachrichten erreicht, dass in Madagaskar die Pest ausgebrochen ist. Madagaskar gehört neben Peru...

» Weiterlesen


Lesezeichen im Buch des Lebens

Die DNA kann als „Buch des Lebens“ angesehen werden, das alle Informationen enthält, die ein Organismus für seine Funktionen benötigt. Damit Zellen ...

» Weiterlesen


Sicherheit geht vor

Luer-Konnektoren sind standardisierte Verbindungsstücke, die für unterschiedliche medizinische und pflegerische Zwecke eingesetzt werden. Ursprünglich war ...

» Weiterlesen


Ein Parasit zur Nahrungsergänzung?

Lebensmittel und Lebensmittelzutaten, die vor dem 15. Mai 1997 in der Europäischen Gemeinschaft noch nicht in nennenswertem Umfang für den menschlichen ...

» Weiterlesen


MTX und Co. bei Rheuma

Patienten mit schweren Verlaufsformen der rheumatoiden Arthritis können nicht ausreichend mit den sogenannten Basistherapeutika behandelt werden. Für diese ...

» Weiterlesen


Alarmzeichen rotes Auge

Welcher Apotheker kennt das nicht: Es ist Wochenende, die Augenarztpraxen sind geschlossen. Patienten mit geröteten Augen und Begleitsymptomen stellen sich in ...

» Weiterlesen


Spaß mit Folgen

Sexuell übertragbare Infektionen (engl. sexually transmitted infections, STI) werden ausschließlich oder überwiegend durch sexuelle Kontakte verbreitet und ...

» Weiterlesen